Lust auf Friedrichstrasse!
Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn Friedrichstrasse Bonn

Aktuelles

17.08.2017: Heimat shoppen am 8. und 9. September 2017

Heimat shoppen am 8. und 9. September 2017

„Warum in der Ferne einkaufen, wenn das Gute so nahe liegt!“ Unter diesem Motto beteiligen sich in diesem Jahr auch zahlreiche Händler aus der Region Bonn/Rhein-Sieg an den Aktionstagen Heimat Shoppen am 8. und 9. September 2017.  Ziel der Aktionstage sind volle Innenstädte, die von Kunden mit Heimat Shoppen-Einkaufstüten bevölkert sind. Um die Kunden in die Städte zu locken, haben sich Händler und Werbegemeinschaften daher zahlreiche Aktionen und Angebote überlegt.

Mit der Aktion soll vor allem bewirkt werden, dass der stationäre Handel vor Ort wieder mehr in das Bewusstsein der Kunden rückt. Mithilfe der Tüten und der Flyer, die an dem Tag verteilt werden, sollen Händler und Kunden ins Gespräch kommen, um auch auf die Bedeutung des Handels für unsere Städte und Gemeinden hinzuweisen. Es geht nämlich nicht nur um den reinen Einkauf, sondern auch um die Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, die Organisation von Festen und Märkten, die Stärkung der Kommunen sowie die Reduzierung von Umweltbelastungen, wenn weite Strecken bzw. Lieferungen vermieden werden können.

Mit den Aktionstagen soll gezeigt werden, wie und warum es wichtig ist, den Handel vor Ort zu unterstützen. Denn der Handel macht die Städte und Gemeinden lebenswert und es würde eine Menge fehlen, wenn er nicht mehr vor Ort wäre.

So nimmt auch die ISG Friedrichstraße an dieser Aktion teil. Machen auch Sie mit! Nach dem Shoppen in der Friedrichstraße können Sie direkt zum Pützchens Markt gehen und Traditionen pflegen. Ein Tag ganz im Zeichen der Heimat..



›› Hier finden Sie weitere Informationen


04.08.2017: Pressemitteilung: ISG unterstützt Beethoven Campus

Dirk Daniels, Vorsitzender der Immobilien-und Standortgemeinschaft Friedrichstraße Bonn e.V., freute sich über die einmütige Zustimmung seiner Kollegen zu der Idee, das Projekt „Beethoven-Campus“ nach Kräften zu unterstützen. Man hebe dadurch einerseits die Bedeutung Beethovens für Bonn in besonderer Weise hervor und betone andererseits das Alleinstellungs-Merkmal „Beethovenstadt“. Es läge im Interesse aller Bonner, und vor allem der Geschäfte, dass die Stadt sich unverwechselbar präsentiere. Die Verbindung von Beethoven und Bonn sei außerhalb des Rheinlandes nach wie vor zu wenig präsent, so dass ein Projekt wie der „Beethoven-Campus“ unbedingt unterstützt werden müsse. Wenn dies zusätzlich in exponierter Lage am Rheinufer verwirklicht würde, entstünde ein echter Besuchermagnet. Für ein vom Oberbürgermeister favorisiertes Mittelklasse-Hotel sei dieses Filetstück zu schade. „Mittelmaß haben wir genug in Bonn“, so die Meinung des ISG-Vorstandes. „Wir brauchen Highlights die das Zeug haben, internationale Bedeutung zu erlangen.“

Die Friedrichstraße ist nach Meinung der ISG in einer besonderen Position, weil sie in unmittelbarer Nähe zu Beethovens Geburtshaus verlaufe. Viele ortsfremde Besucher erkundigten sich in den Geschäften immer wieder nach dem Weg dorthin. Vom in Rede stehenden „Beethoven Campus“ liegt die Friedrichstraße in fußläufiger Entfernung, so dass sie die Funktion eines Verbindungswegs zwischen den beiden Institutionen übernehmen kann. Zudem ist man überzeugt, dass der „Beethoven Campus“ ganz wesentlich zur Belebung der inneren Stadt beitragen wird. Wie alle Städte leide auch die Bonner City unter einer immer geringer werdenden Besucherfrequenz. Der „Beethoven-Campus“ ist nach Meinung der ISG ganz sicher ein probates Mittel, um dieser Tendenz entgegenzuwirken. Zu erwarten sei zusätzlich ein niveauvolles Publikum, das sich von den inhabergeführten Geschäften mit ihren individuellen Angeboten, wie sie in der Friedrichstraße vorherrschen, angesprochen fühlt.

Mit dem Projekt „Beethoven Campus“ ließe sich gleichzeitig der scheinbare Konflikt zwischen Kultur und Kommerz auflösen, wenn hohe Kultur und ein hochwertiges Warenangebot zusammenkämen. Damit könne man auch auf die Ansprüche eines entsprechenden internationalen Interessentenkreises reagieren, was natürlich auch eine Herausforderung für den Einzelhandel bedeuten würde.

 

Kontakt für die Presse:
Petra Amtenbrink
Tel: 0228 65 11 33
Mail: wohnphilo@t-online.de


31.07.2017: Abschied nach über 25 Jahren Friedrichstraße

Abschied nach über 25 Jahren Friedrichstraße

Am letzten Samstag verabschiedete sich Sabine Schmid mit Ihrem Laden Schmuckstück für immer aus der Friedrichstraße. Über 25 Jahre lang waren Sie uns treu – zunächst in der Friedrichstraße 20 und dann in der Friedrichstraße 51.

Insbesondere Herr Schmid zeigte von Anfang an ein unermüdliches Engagement für die Friedrichstraße. Er war Mitbegründer ISG Friedrichstraße und ohne ihn würde es diese wohl auch gar nicht geben.

Daher sagen wir auch auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön für den Einsatz und die jahrelange Treue!


16.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: RHEINBLICKE

Auf dem Friedrichstraßenfest: RHEINBLICKE

RHEINBLICKE auf dem Friedrichstraßenfest – in der Hofeinfahrt der Hausnummer 34 werden wie im vorherigen Jahr exklusive Panoramen aus Bonn und Umgebung zur Schau gestellt. Darunter wird es auch das Bonner Gigapanorama zu begutachten geben. Dabei handelt es sich um ein Panorama, dass vom Dach des Stadthauses aufgenommen wurde. Das 40 Meter breite Originalpanorama setzt sich aus über 800 Einzelaufnahmen zusammen und lässt dank gigantischer Auflösung selbst das kleinste Detail erkennen.

Außerdem werden noch viele andere Motive der RHEINBLICKE-Panoramen hautnah für Sie vor Ort sein. Schauen Sie vorbei und flanieren Sie auf dem roten Teppich über die besondere Ausstellung auf dem Friedrichstraßenfest!



›› Mehr Informationen


15.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: JACK WOLFSKIN

Auf dem Friedrichstraßenfest: JACK WOLFSKIN

Auch der Jack Wolfskin Store macht beim Friedrichstraßenfest mit und bietet Ihnen tolle Angebote. Neben 10 % auf den Gesamteinkauf bei Abschluss einer kostenlosen Jack Wolfskin Store Bonn Bonuskarte gibt es noch folgende Top-Angebote:

  • Funktions T-Shirt Paracas T-Shirt für Damen und Herren für 24,95 € anstatt 44,95 €
  • Wasserdichte Funktionsjacke Vinto Sky für Damen und Herren für 119,95 € anstatt 179,95€


›› Mehr Informationen


15.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: LUDUS SPIELWAREN

Auf dem Friedrichstraßenfest: LUDUS SPIELWAREN

Ludus Spielwaren lässt am Friedrichstraßenfest die Puppen tanzen!

Um 12h und 15h veranstaltet Ludus ein Puppentheater frei nach dem Kinderbuch "Die Geschichte vom kleinen Onkel" von Barbro Lindgren.



›› Mehr Informationen


15.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: KESSEL´S ESPRESSO STUDIO

Auf dem Friedrichstraßenfest: KESSEL´S ESPRESSO STUDIO

Bei Kessel’s Espresso Studio erhalten Sie leckere Angebote: Im Ausschank gibt es „Dolce Vita“ – Limoncello auf Eis mit einem Schuss prickelndem Prosecco. Wahlweise können Sie auch Rot- und Weißwein genießen.

Die Cafféliebhaber kommen natürlich auch auf Ihre Kosten. Schlemmen Sie in Kessel´s Caffétuffo Bianco (Halbgefrorenes aus Zabaionecrème mit Baiserstückchen und heißem Espresso) oder  Kessel´s Caffétuffo Classico (Halbgefrorenes aus Caffécrème mit zartschmelzendem Caffékern und heißem Espresso).



›› Weitere Informationen


14.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: INTERSPORT SPORTPARTNER

Auf dem Friedrichstraßenfest: INTERSPORT SPORTPARTNER

Bei Intersport Sportpartner Bonn gibt es zum Friedrichstraßenfest satte Rabatte. Bei Vorlage dieser Coupons erhalten Sie 10 %, 15 % oder sogar 20 % (Gültig am 16. und 17. Juni, auch für bereits reduzierte Ware, ausgenommen Elektronik und Tennisbälle. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar). Einfach ausdrucken und shoppen!



›› Mehr Informationen


13.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: LA CREOLE

Auf dem Friedrichstraßenfest: LA CREOLE

Der Sommer ruft und mit seinem Ruf erwacht in uns die Lust auf Kleider! Lassen Sie sich von der Vielfalt bei LA CREOLE - Mode für Individualistinnen in der Friedrichstrasse 38 - begeistern und freuen Sie sich auf einen satten Rabatt von 20 % auf alle Kleider vom 12.-24. Juni 2017.



›› Mehr Informationen


13.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: Braun’s Südländische Spezialitäten

Auf dem Friedrichstraßenfest: Braun’s Südländische Spezialitäten

Auf dem Friedrichstraßenfest gewährt Ihnen Braun’s Südländische Spezialitäten 11% Rabatt auf ausgewählte Spezialitäten wie die Bonner-Mischung, den 18 Monate gereiften Selektions-Comté und der wieder aufgelegten hausgemachten Schafskäsecreme ! Die Antipasti- und Käseteller können Sie wie gewohnt unter den Sonnenschirmen mit einem passenden Gläschen Wein oder Sekt genießen.



›› Mehr Informationen


12.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: HIELSCHER

Auf dem Friedrichstraßenfest: HIELSCHER

Im Fleischerei-Fachgeschäft Hielscher gibt es auf dem Friedrichstraßenfest herzhaft leckere Fleisch-Spezialitäten vom Grillprofi:

  •  würzige Virginia-Steaks
  • riesen Stadtwurst XXL
  • herzhafte Grillkrakauer
  • original Pulled Pork mit Cole Slaw & Wasabi-Mayonnaise


›› Mehr Informationen


11.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: ROCK ´N´ ROLL JUNKIES

Auf dem Friedrichstraßenfest: ROCK ´N´ ROLL JUNKIES

Die Band entführt sein Publikum in die Zeit des Woodstock-Festivals und spielt viele Klassiker. Wieder lebendig gewordene Songs der Beatles, Elvis, Spencer Davies, Bob Seeger, Eric Clapton, Paul Mc Cartney, Small Faces, Queen, Status Quo und vielen anderen Größen der damaligen Pop und Rockszene sorgen dann hier wieder für die Atmosphäre dieser vergangenen Zeit.


10.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: SÓ SUCESSO

Auf dem Friedrichstraßenfest: SÓ SUCESSO

„Só Sucesso“ – nur Hits –  so lauten Name und Programm der brasilianischen Band aus Bonn. Das fünfköpfige Ensemble spielt seit 2004 im Raum Köln/ Bonn/ Frankfurt und ist mit seinen Auftritten zum Treffpunkt für alle Liebhaber der brasilianischen Musik und Kultur geworden. Ein Teil der Gage fließt in Projekte des Lateinamerika-Zentrums, das ihnen zu einer Ausbildung verhilft.



›› Mehr Informationen


09.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: DANCING SOUND

Auf dem Friedrichstraßenfest: DANCING SOUND

Willi Bellingshausen und Thomas Münz treten auf dem Friedrichstraßenfest als Dancing Sound auf. Einem Musikstil lassen sie sich nicht zuordnen. Ganz getreu dem Motto "Von Carpendale bis Lady Gaga".



›› Mehr Informationen


08.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: MUSICA LIVE

Auf dem Friedrichstraßenfest: MUSICA LIVE

Zum sechsten Mal in Folge bereichert uns Frontmann Christian Meringolo mit seiner Band Musica Live das Friedrichstraßenfest. Freuen Sie sich auf italienische und englische Klassiker der letzten 30 Jahre.



›› Mehr Informationen


07.06.2017: Auf dem Friedrichstraßenfest: CAFÉ GITANE

Auf dem Friedrichstraßenfest: CAFÉ GITANE

Sie spielen temperamentvoll feurige französische Musette Walzer nach Manouche Art, wie sie im Paris der goldenen 20er und 30er im Pigalle, in den „Caves“ von Saint-Germain-des-Pres, am Place du Tertre de Montmartre und unzähligen ausgezeichneten Jazzlokalen der „Rive Gauche“ von Paris zu hören waren.



›› Mehr Informationen


30.05.2017: Schließung zweier Traditionsgeschäfte

Schließung zweier Traditionsgeschäfte

Leider verlassen zwei Traditionsgeschäfte die Friedrichstraße. Aber wo Schatten ist, ist auch Licht: Es haben sich in beiden Fällen schon neue Nachmieter gefunden, die uns mit ihren hochwertigen Angeboten in Zukunft bereichern werden.

Sabine Schmid schließt ihr anerkanntes Fachgeschäft für Schmuck und Design aus Altersgründen. Nach 27 Jahren geht für sie ein Lebensabschnitt zu Ende, in dem sie viel Freude im Umgang mit schönen Dingen erleben durfte. Wir wünschen Sabine Schmid und Ihrem Mann alles Gute und bedanken uns für die engagierte Mitarbeit in der Friedrichstraße! Noch bis zum 30. Juli 2017 können Sie Schnäppchen beim Ausverkauf machen!

37 Jahre führte der Florist Peter Heusgen in Bonn den Blumenladen „Haus der Blumen“. Nun schließt dieser auch für immer Türen. Aber die gute Nachricht: Er behält weiter seine Blumenwerkstatt und beliefert von dort aus seine Geschäftskunden in Köln, Bonn und Umgebung. Ihm und dem gesamten Team wünschen wir für die Zukunft viel Erfolg und bedanken uns für die langjährige Bereicherung in der Straße!


29.05.2017: Friedrichstraßenfest am 17. Juni 2017

Friedrichstraßenfest am 17. Juni 2017

Das Friedrichstraßenfest geht in die 11. Runde! Der Termin für dieses Jahr ist Samstag, der 17. Juni 2017. Wie immer können Sie bei flotter Musik, schmackhaftem Essen, bekömmlichen Wein und vielen anderen Attraktionen über den roten Teppich flanieren – Schließlich sind Sie die Stars unserer Straße!

Freuen Sie sich auf:
• Spezialitäten aus den Küchen unserer Gastronomen
• die große Tombola
• unsere Stelzenläuferin
• die Fotoausstellung "RHEINBLICKE"
• Café Gitane
• Musica Live
• Dancing Sound
• Só Sucesso
• Rock ´n´ Roll Junkies
• uvm.


03.05.2017: Der Mai zieht in die Friedrichstraße ein

Der Mai zieht in die Friedrichstraße ein

Auch in der Friedrichstraße ist der Mai wieder eingezogen – unsere  Maikränze schmücken die Laternen und hüllen die Straße in ein buntes Farbenspiel. Kräftig unterstützt von den in der Mainacht aufgestellten Maibäume! Auf diesem Wege wünschen wir Leni, Pia, Kim, Miri, Eli, Julia, Susi und natürlich Eislabor alles Gute und viel Freude mit ihren hübschen Bäumchen! Wir danken den fleißigen Jungs für die Verschönerung unserer Straße…  ;-)



›› Hier finden Sie weitere Fotos


17.04.2017: Das waren die Eierlaufmeisterschaften 2017

Das waren die Eierlaufmeisterschaften 2017

Am 15. April 2017 fanden wie jedes Jahr die Eierlaufmeisterschaften in der Friedrichstraße statt. Natürlich stattete uns der Osterhaste mit seinen Hasenhelfern einen Besuch ab. Für die kleinen Läufer gab es selbstverständlich auch eine Belohnung: Die Schnellsten erhielten eine Urkunde und eine Überraschung vom Osterhasen.



›› Weitere Fotos finden Sie hier


07.04.2017: Kirschblütentage bei Lichterei

Kirschblütentage bei Lichterei

Bei der Lichterei finden Sie heute und morgen im Zuge der Kirschblütentage ein ruhiges Plätzchen zum Verweilen und Betrachten der Kirschblüten.


06.04.2017: Kirschblütentage bei Braun´s südländische Spezialitäten

Kirschblütentage bei Braun´s südländische Spezialitäten

Die Kirschblütentage möchten Braun’s südländische Spezialitäten nutzen, um Ihnen einen fruchtig prickelnden Kirschblüten Prosecco, sowie einen rosefarbenen Cremant an der kleinen "Frühlingsbar"anzubieten.
Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit die frisch eingetroffenen Roséweine des Jahrgangs 2016 zu verkosten. Kombiniert mit einem Käse- oder Antipastiteller unter einem der Sonnenschirme genossen, der geniale Start in ein sonniges Wochenende. Bei Brauns in der Friedrichstraße blüht Ihnen was!



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


05.04.2017: Kirschblütentage bei Sonja´s

Kirschblütentage bei Sonja´s

Passend zum Auftakt der Kirschblütentage am Freitag und Samstag startet bei Sonja’s die Spargelsaison. Entdecken Sie schmackhafte Gerichte auf der brandneuen Spargelkarte! Vom klassischem bis zum ausgefallenem Spargelgericht ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.


04.04.2017: Kirschblütentage bei Kessel´s Espresso Studio

Kirschblütentage bei Kessel´s Espresso Studio

Bei Kessel’s Espresso Studio gibt es die Kirschblüten auch für den Gaumen:
Feinste Amaretti di Virginia in der köstlichen Geschmacksvariante "Amarena-Kirsch", und damit Sie auch zu Hause Ihren Cappuccinotraum genießen können: Zum Friedrichstraßen-Kirschblütenfest gibt es beim Kauf einer Espressomaschine an diesen  beiden Tagen 10% Preisnachlass auf den UVP!



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


03.04.2017: Kirschblütentage bei Sabine Schmid

Kirschblütentage bei Sabine Schmid

Für die "Kirschblütentage" am 7. und 8. April bereitet Sabine Schmid für ihre Kunden eine Spezialität aus ihrer badischen Heimat zu:

Schwarzwälder Kirschtorte im Glas. Ursprünglich hatte diese Art den Sinn, das Schwarzwälder Kirschwasser reichlicher zufügen zu können, als dies bei einer herkömmlichen Torte möglich ist. Für Sabine Schmid hat sie mehr praktische Gründe: man muss sie so nicht aufschneiden und kann sie auch im Stehen essen. 


03.04.2017: Kirschblütentage bei Karin Glasmacher

Kirschblütentage bei Karin Glasmacher

Das Frühjahr kann kommen! – Nach der ‚dunklen Jahreszeit‘erwacht die Natur. Damit auch Sie modisch farbstarke Akzente setzen können, möchte Karin Glasmacher Ihnen die neue Kollektion Frühjahr/Sommer vorstellen.

Ausdrucksvolle Farben, klare Linien, moderne Formen  und natürliche Materialien lassen Ihnen von chic bis sportlich-leger viel Raum für Ihren individuellen Look.

Lassen Sie sich anziehen –  natürlich von KARIN GLASMACHER!


02.04.2017: Kirschblütentage bei LA CREOLE

Kirschblütentage bei LA CREOLE

20% auf Alles mit Blümchen!
Was spiegelt die Frühlingslust mehr, als sich mit Blumen(-Kleidung) zu schmücken?
Bei LA CREOLE - Mode für Individualistinnen - in der Friedrichstraße 38 gibt es zu den Kirschblütentagen am 7. und 8. April 20 % auf Kleidung und Accessoires mit Blumenmotiven.



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


02.04.2017: Kirschblütentage bei Schuh-Schuh

Kirschblütentage bei Schuh-Schuh

Die ehemalige Designerin von Marithè et François Girbaud, Claire Campbell hat seit einigen Jahren ihr eigenes Label: HIGH.

Am Freitag wird Dagmar Kretschmer von 17:00 bis 21:00 Uhr die neue HIGH Kollektion bei Schuh-Schuh vorführen. Zur Feier des Tages gibt es 10 % Rabatt auf die aktuelle HIGH Kollektion.
Der Prosecco ist schon kalt gestellt!



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


01.04.2017: Kirschblütentage bei Daniels wohnen

Kirschblütentage bei Daniels wohnen

Bei Daniels wohnen gibt es anlässlich der Kirschblütentage in der Friedrichstraße auf alle Artikel der Firma Lambert 10 % Nachlass. Zudem kann sich jeder Kunde über ein Überraschungspräsent freuen.


01.04.2017: Kirschblütentage bei Südstrand

Kirschblütentage bei Südstrand

Passend zum Frühjahrsbeginn und der Kirschblütenzeit gibt Südstrand Ihnen 10 % Rabatt auf alle Gartenmöbel der Firma Rivièra Maison. Freuen Sie sich auf die neue Garten- und Wohlfühlsaison!



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


31.03.2017: Kirschblütentage bei Intersport Sportpartner Bonn

Kirschblütentage bei Intersport Sportpartner Bonn

Ob Kirschblüte, Beere, Lavendel,…..oder einfach nur Schwarz, bei der Glamour Shopping Week ist für jeden Farbgeschmack etwas dabei. Intersport Sportpartner Bonn bietet Ihnen auf 1600qm sportliche Outfits und Accessoires für draußen, fürs Studio oder für die Couch. Zum Kirschblütenfest und zur Glamour Shopping Week gibt es satte Rabatte: 20 % Nachlass auf Bekleidung, Schuhe, Taschen und Fitness-Kleinteile.


›› Hier geht es zur Facebook-Seite


31.03.2017: Kirschblütentage bei Wohnphilosophie

Kirschblütentage bei Wohnphilosophie

Lust auf Kirschblüte? Mit der Wohnphilosophie ist gut Kirschen essen. Das Wohnphilosophie-Team hat auch einen Anlass gefunden, mit Ihnen zu feiern. Auf die Kleinen warten süße Überraschungen und für die Großen gibt es Wohnphilosophie-Kirschbowle nach Spezialrezept.



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


30.03.2017: Kirschblütentage bei Mytho Accessoires

Kirschblütentage bei Mytho Accessoires

Zu den Kirschblütentagen können Sie am Freitag, den 7. April ab 20 Uhr bei Mytho Accessoires in den Genuss eines Konzertes und gleichzeitige Lesung des "Ensemble Phoenix" kommen. Die Ensemblemitglieder Doris Otto, Lea-Johanna Montazem und Anna Fischer möchten Sie mit einem Programm zum Thema "Liebe und Hoffnung" unterhalten. Es begleitet sie musikalisch Theo Palm am Klavier.



›› Hier geht es zur Facebook-Seite


29.03.2017: Der Frühling in der Friedrichstraße

Der Frühling in der Friedrichstraße

Starten Sie mit uns in den Frühling – mit zwei spannenden Aktionen in der Friedrichstraße.
Save the date !

Kirschblütentage | 7. und 8. April 2017
Weiße Kirschblüten in der Friedrichstraße – soweit das Auge reicht. Das haben wir uns zum Anlass genommen, mit Ihnen zu feiern. Es erwarten Sie viele Aktionen rund um die Kirschblüte in den Geschäften der Friedrichstraße. Lassen Sie sich überraschen ... in den nächsten Tagen werden wir
Sie hier über die Aktionen informieren.


Eierlaufmeisterschaften | 15. April 2017
Weiter geht es direkt am darauffolgendem Wochenende! Große und kleine Osterhasenfans sind herzlich zu den diesjährigen Eierlaufmeisterschaften eingeladen. Die Laufstrecke befindet sich dieses Mal im mittleren Abschnitt der Friedrichstraße – zwischen Kesselgasse und Bonngasse. Gestartet wird wie immer in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten!


30.11.2016: Traditionsgeschäft schließt die Türen

Traditionsgeschäft schließt die Türen

Wieder steht ein langjähriger Bestandteil der Bonner Innenstadt vor dem aus.

Der Steppenwolf, inhabergeführter Einzelhandel in der Outdoorbranche, schließt seine Türen.

Seit fast 32 Jahren verkauft der Steppenwolf Rucksäcke, Schlafsäcke, Wanderschuhe, Kletterutensilien und Bekleidung für Freizeit und Alltag draussen.

Der von der Inhaberin Diane Fresen 1985 gegründete Laden sollte eigentlich die Zukunft Ihre Tochter Silja Schneider (aktuell Geschäftsführerin) werden.

Mit dem Umzug in die Friedrichstraße 2012 hatte man sich erhofft, dass man dem neuen Konsumverhalten der Kunden gerecht wird und ihnen ein Shoppingerlebnis in der Innenstadt bieten kann. Leider ist dieses Konzept nicht aufgegangen und man hat sich zu diesem schweren und traurigen Schritt entschlossen und den Mietvertrag nicht verlängert.

Am Freitag, dem 2. Dezember 2016 startet der große Räumungsverkauf.



›› Zur Facebook-Seite von Steppenwolf


03.11.2016: 6. November | Verkaufsoffener Sonntag anlässlich ´Bonn leuchtet´

6. November | Verkaufsoffener Sonntag anlässlich ´Bonn leuchtet´

Am Sonntag, den 6. November 2016 haben die Geschäftsleute der Friedrichstraße von 13-18 Uhr für Sie anlässlich "Bonn leuchtet" geöffnet.

Alle teilnehmenden Geschäfte dekorieren ihre Schaufenster und Eingangsbereiche. Mit bunter Leuchtdekoration präsentiert sich die Bonner City in der dunklen Jahreszeit mit mehr Licht und Atmosphäre noch heller und einladender.

Die Friedrichstraße freut sich auf Ihren Besuch!



›› Weitere Informationen


03.11.2016: 6. November | RHEINBLICKE zu Gast bei ´Bonn leuchet´

6. November | RHEINBLICKE zu Gast bei ´Bonn leuchet´

Made in Friedrichstraße: Die Fotoausstellung „RHEINBLICKE“ präsentiert am kommenden Sonntag anlässlich von „Bonn leuchtet“ im Bunker der Kreuzkirche Panorama-Fotografien mit ganz spezieller Atmosphäre.

Speziell für diesen Anlass stellt unser Mitglied Roland Goseberg thematisch passende Panoramen vor: Neben einem nächtlichen Blick auf das leuchtende Bonn wird auch ein 360° Blick vom Dach der Kreuzkirche als Rundpanorama zu sehen sein.

Die Ausstellung ist von 13-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.



›› www.rheinblicke.de


02.11.2016: 4. November | ´Der schöne Laden´ bei Schuh-Schuh

4. November | ´Der schöne Laden´ bei Schuh-Schuh

Freitag, den 4. November 2016 funkelt´s und glitzert´s bei SchuhSchuh.

Tina Schindler stellt Schmuck aus echten Swarovskisteinen und Perlen her.
Jedes Schmuckstück ist ein Unikat und kann individuell für Sie gestaltet werden.
Ob passend zum Outfit oder als Weihnachtsgeschenk; dieser handgemachte Schmuck ist genau das Richtige gegen trübe Tage, wärmt unsere Seele und unterstreicht die feminine Seite jeder Frau.

Von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr wird Frau Schindler uns in eine funkelnde Welt entführen.



›› www.schuh-schuh.de


01.11.2016: 2. November | ´CityLounge´ bei Coppeneur Chocolatier

2. November | ´CityLounge´ bei Coppeneur Chocolatier

City Lounge – chocolate, music and more

Alltag aus! Musik an! Unter diesem Motto startet die erste Bonner „City Lounge“ heute am 2. November bei „Coppeneur Chocolatier“ in der Friedrichstraße 56. Stellen Sie die Shoppingtüten zur Seite, verstauen Sie das Handy ganz tief in der Tasche und machen Sie ein bisschen Seelenurlaub. Genießen Sie eine feine Tasse Schokolade, Kaffee oder ein Glas Wein!

Christine Gogolin, Ihres Zeichen Sängerin und Künstlerin, lässt mit Ihnen den Tag ausklingen. Ein reichhaltiges Repertoire aus Klassik, Jazz und Pop stehen auf dem Programm. Lassen Sie sich überraschen!

Der Beginn ist um 17:00 Uhr und der Eintritt ist frei.


24.08.2016: Aktion Heimat shoppen

Aktion Heimat shoppen

„Warum in der Ferne einkaufen, wenn das Gute so nahe liegt!“ Unter diesem Motto beteiligen sich in diesem Jahr auch zahlreiche Händler aus der Region Bonn/Rhein-Sieg an den Aktionstagen Heimat Shoppen am 9. und 10. September 2016.  Ziel der Aktionstage sind volle Innenstädte, die von Kunden mit Heimat Shoppen-Einkaufstüten bevölkert sind. Um die Kunden in die Städte zu locken, haben sich Händler und Werbegemeinschaften daher zahlreiche Aktionen und Angebote überlegt.

Mit der Aktion soll vor allem bewirkt werden, dass der stationäre Handel vor Ort wieder mehr in das Bewusstsein der Kunden rückt. Mithilfe der Tüten und der Flyer, die an dem Tag verteilt werden, sollen Händler und Kunden ins Gespräch kommen, um auch auf die Bedeutung des Handels für unsere Städte und Gemeinden hinzuweisen. Es geht nämlich nicht nur um den reinen Einkauf, sondern auch um die Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, die Organisation von Festen und Märkten, die Stärkung der Kommunen sowie die Reduzierung von Umweltbelastungen, wenn weite Strecken bzw. Lieferungen vermieden werden können.

Mit den Aktionstagen soll gezeigt werden, wie und warum es wichtig ist, den Handel vor Ort zu unterstützen. Denn der Handel macht die Städte und Gemeinden lebenswert und es würde eine Menge fehlen, wenn er nicht mehr vor Ort wäre.

So nimmt auch die ISG Friedrichstraße an dieser Aktion teil. Machen auch Sie mit! Nach dem Shoppen in der Friedrichstraße können Sie direkt zum Pützchens Markt gehen und Traditionen pflegen. Ein Tag ganz im Zeichen der Heimat..



›› Hier finden Sie weitere Informationen


15.06.2016: Dekoratives auf dem Friedrichstraßenfest

Dekoratives auf dem Friedrichstraßenfest

In der Wohnphilosophie sind diverse Ausstellungsstücke bis zu 50% reduziert! Aber das ist natürlich noch nicht genug. Sie erhalten satte 25% auf Artikel, die Sie heute mitnehmen und 15% auf alle anderen Artikel.

GESCHENKE LEOPOLD
10 Jahre Friedrichstraßenfest!  120 Jahre Geschenke Leopold!  Zu diesen feierlichen Anlässen erhalten Sie am 18. Juni auch bei Geschenke Leopold 10 % Rabatt auf ALLES (außer Bücher).

DUO BILDER & RAHMEN
Duo Bilder & Rahmen bietet Ihnen einen Rabatt auf Kunstkarten:  Kaufen Sie 10 und bekommen sie zusätzlich eine geschenkt! In der Galerie sehen Sie "Rote Impressionen" von den Künstlern.

DANIELS WOHNEN

Bei Daniels wohnen können Sie an diesem Tag 15 % auf Bestellungen und Einkäufe vor Ort abstauben.

LICHTEREI
Die Lichterei bietet Ihnen zum Friedrichstraßenfest satte 30% - 70% auf ausgewählte Leuchten. Vorbeischauen lohnt sich!

RHEINBLICKE
RHEINBLICKE ist wieder mit einer Ausstellung auf dem Straßenfest vertreten. In der Hofeinfahrt der Hausnummer 34 finden Sie jede Menge Panoramen aus Bonn und Umgebung. Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie ein kleines Souvenir mit – beispielsweise Grußkarten aus Bonn!


13.06.2016: Modisches auf dem Friedrichstraßenfest

Modisches auf dem Friedrichstraßenfest

Sportlich, Schick, Leger – egal was für einen Stil Sie haben oder welchen Trends Sie folgen: In der Friedrichstraße ist für jeden Modetyp etwas dabei!

MYTHO
„Mytho Accessoires Outlet bietet für jedes Jahr Friedrichstraßenfest 1 % Extrarabatt auf Schuhe und Taschen. Dies macht 10% zusätzlichen Rabatt!

SCHUHSCHUH
Anlässlich des Friedrichstraßenfestes gibt es bei SchuhSchuh 30 % Rabatt auf die aktuellen Sommerkollektionen. Hiervon ausgenommen sind Accessoires und bereits reduzierte Ware.

CARUSSELL-KINDERMODE
Jeder 10. Kunde bekommt als Geschenk ein italienisches Kleid, ein original Feuerwehr- T-Shirt oder einen schönen Sonnenhut! Dazu bietet Ihnen Carussell natürlich wieder kostenloses Carussellfahren, gute Laune und Gummibärchen.

INTERSPORT SPORTPARTNER
Im 10. Jahr des Friedrichstraßenfestes gibt es Intersport  Sportpartner 10% auf nicht reduzierte Ware, und da wir in  10 Jahren das 20. Fest feiern möchten, sogar 20% auf reduzierte Ware. Des Weiteren gibt es dort den ODLO Bra Day mit einer Zusatzdreingabe beim Kauf eines Sport BH!

LA CREOLE
Zum Friedrichstraßenfest gibt es bei LA CREOLE folgende Angebote:
10 Jahre Friedrichstraßenfest: 10 % auf Alles
40 Jahre LA CREOLE: 2 Netzjäckchen 40,- statt 59,80 (gibt´s in über 30 Farben)

GOLF PRODISCOUNT
Golf Prodiscount bietet Ihnen zum Straßenfest 20 % auf Golfschuhe.

STEPPENWOLF
Bei Steppenwolf finden Sie die alljährliche Tombola des Friedrichstraßenfestes! Aber auch wie im Vorjahr ist hier Spaß für die Kinder vorprogrammiert: Neben einer Slack-Line zum Balancieren können die Kids hier wieder malen!

KISS THE INUIT
Bei Kiss the Inuit bekommen Sie anlässlich des Friedrichstraßenfestes 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment!


11.06.2016: Kulinarisches auf dem Friedrichstraßenfest

Kulinarisches auf dem Friedrichstraßenfest

Kulinarische Highlights aus unserer Straße, die eine wohltuend für Ihren Gaumen sind! Ob typische Hausmannskost, süße Speisen oder ein schmackhafter Wein – für Sie ist garantiert etwas dabei!

BRAUN  SÜDLÄNDISCHE SPEZIALITÄTEN
Südländische Spezialitäten Braun bietet Ihnen wieder ein gemütliches Plätzchen zum Verweilen: Freuen Sie sich auf schmackhafte Antipasti, Käse und ein Gläschen Sekt, Prosecco oder Wein an unserer Bar. Außerdem gibt es die beliebte Bonner Olivenmischung mit 10% Rabatt als Jubiläumsangebot!

COPPENEUR CHOCOLATIER
Auch bei Coppeneur Chocolatier können Sie schlemmem. Neben prickelndem Hugo und Sankt Peters Bier können Sie hier auch ein sehr besonderes Eis probieren!

KESSEL’S ESPRESSO STUDIO
Bei Kessel’s Espresso Studio locken leckere Rabatte: Auf den Limoncello in schicker Metalldose gibt es 10% Rabatt. Dieser kostet somit nur noch 14,30 €! Natürlich gibt es diesen auch im Ausschank als „Dolce Vita“ auf Eis mit einem Schuss prickelndem Prosecco.  Dazu gibt es den Caffé der Woche „Lucaffé Espresso Bar“ für 17,90€ im Angebot und auch im Ausschank!

SONJA‘S
Bei Sonja’s gibt es leckeren Schinkenbraten auf Sauerkraut! Perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Und für den süßen Zahn gibt es von Sonja’s in Kooperation mit La Cigale ein deutsch-französisches Kuchenbuffet vor der Cityreinigung!


09.06.2016: Musikalisches auf dem Friedrichstraßenfest

Musikalisches auf dem Friedrichstraßenfest

CAFÉ GITANE
Sie spielen temperamentvoll feurige französische Musette Walzer nach Manouche Art, wie sie im Paris der goldenen 20er und 30er im Pigalle, in den „Caves“ von Saint-Germain-des-Pres, am Place du Tertre de Montmartre und unzähligen ausgezeichneten Jazzlokalen der „Rive Gauche“ von Paris zu hören waren.

MUSICA LIVE
Zum fünften Mal in Folge bereichert uns Frontmann Christian Meringolo mit seiner Band Musica Live das Friedrichstraßenfest. Freuen Sie sich auf italienische und englische Klassiker der letzten 30 Jahre.

TROPICAL GANGSTER
Mit den Tropical Gangster geht es quer durch die Karibik: Calypso, Ska, Reggae, Chacha, Rumba, Mambo und Samba Reggae. Legen Sie eine heiße Sohle auf den roten Teppich!

QUASI SAMBA
Reine Percussion - schnell, laut, rhythmisch und alles unplugged! Freuen Sie sich auf Samba-Batucada, Samba-Reggae und Timbalada - typische brasilianische Straßenmusik.

DANCING SOUND
Willi Bellingshausen und Thomas Münz treten auf dem Friedrichstraßenfest als Dancing Sound auf. Einem Musikstil lassen sie sich nicht zuordnen. Ganz getreu dem Motto "Von Carpendale bis Lady Gaga".

ACTS OF COURTESY
Acts of Courtesy, die Cover- & Rockband aus dem Bonner Raum, die größten Chart-Hits der 90er und von Heute (Pop/Rock) Hits aus den Charts, alles 100 % live! Im Repertoire sind Bands wie Die Ärtze, Green Day oder Bon Jovi vertreten.


07.06.2016: 10. Friedrichstraßenfest | 18. Juni 2016

10. Friedrichstraßenfest | 18. Juni 2016

Haben Sie schon die Plakate und Flyer gesehen? Dann wissen Sie ja, dass es nicht mehr lange bis zum Friedrichstraßenfest ist. Der Termin für dieses Jahr ist Samstag, der 18. Juni 2016. Wie immer können Sie bei flotter Musik, schmackhaftem Essen, bekömmlichen Wein und vielen anderen Attraktionen über den roten Teppich flanieren – Schließlich sind Sie die Stars unserer Straße!

Die vielen verschiedenen Aktionen auf dem Fest sind natürlich ein kleines Highlight. Und damit Sie wissen, was genau Sie erwartet, stellen wir Ihnen die verschiedenen Angebote, Attraktionen und Rabatte in den folgenden Tagen nochmals erneut vor. Aber einen kleinen Vorgeschmack gibt es natürlich jetzt schon.

 

FREUEN SIE SICH AUF:

  • Spezialitäten aus den Küchen unserer Gastronomen
  • Große Tombola!
  • Hauptgewinn: Roter Designersessel
  • Café Gitane
  • Musica Live
  • Tropical Gangsters
  • Quasi Samba
  • Dancing Sound
  •  Acts of Courtesy
  • uvm.


›› Hier finden Sie weitere Informationen


31.03.2016: Das waren die 5. Internationalen Eierlaufmeisterschaften 2016

Das waren die 5. Internationalen Eierlaufmeisterschaften 2016 - Foto: Roland Goseberg

In diesem Jahr fanden am Ostersamstag zum fünften Mal die Internationalen Eierlaufmeisterschaften in der Friedrichtrasse statt. Bei bestem Frühlingswetter starteten zahlreiche Teilnehmer aller Altersklasse – begleitet und angefeuert durch unser Hasenteam!

 

Für die Besten gab es Hefeteig-Osterhasen und Oster-Muffins von der Bäckerei-Lubig oder dank der Volksbank Bonn-Rhein-Sieg  eine Auswahl an Spielen. Schoko-Osterhasen, hartgekochte Eier und Möhrchen wurden zusätzlich allen Teilnehmern zur Stärkung gereicht! Nicht zu vergessen die persönliche Teilnehmerurkunde zur Erinnerung an dieses traditionelle Ereignis…

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.


22.03.2016: 5. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2016

5. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2016

In diesem Jahr können wir schon in die fünfte Runde der Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften gehen. Wir laden große und kleine Osterhasenfans herzlich ein, am Ostersamstag, den 26. März 2016 zwischen 14 und 16 Uhr vorbeizuschauen.

Die Laufstrecke befindet sich dieses Mal im mittleren Abschnitt der Friedrichstraße zwischen Kesselgasse und Bonngasse. Gestartet wird wie immer in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten!

Natürlich gibt es auch eine Belohnung für Groß und Klein: Die Schnellsten erhalten eine Urkunde und eine Überraschung vom Osterhasen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Laufstrecke begrüßen zu dürfen!


17.12.2015: Schmackhaftes bei Kessel´s Espresso Studio

Schmackhaftes bei Kessel´s Espresso Studio

Bei Kessel´s Espresso Studio sind wieder einige Weihnachtsklassiker eingetroffen.

Wie wäre es mit dem traditionell-italienischem Panettone aus dem Hause Cova Lombardei? Diesen gibt es als "Classico" mit Rosinen und kandierten Orangenschalen und Würfeln der Cedro-Zitrone oder als "Pandoro Amarena Fabri" mit besonderer kirschigen Note durch die Amarena-Kirschen des bekannten Herstellers Fabri! Herrlich saftig und fruchtig!

Ebenso ist der allseits beliebter Glühwein "Vin Brulé Bianco" wieder bei in der Flasche oder direkt im Ausschank verfügbar. Durch die intensiven natürlichen Aromen, verfeinert mit duftenden Gewürzen und hergestellt aus der Garganega-Traube wird die Weihnachtsstimmung eingeläutet. Den sollten Sie unbedingt probieren!



›› Hier finden Sie weitere Informationen


16.12.2015: Heimatliches bei RHEINBLICKE

Heimatliches bei RHEINBLICKE

Bis zum 23.12.2015 können Sie noch den RHEINBLICKE-Stand unseres Mitglieds Roland Goseberg auf dem Bonner Weihnachtsmarkt besuchen. Der Weihnachtsmarktstand hat täglich von 11 – 21 Uhr für Sie geöffnet. Er befindet sich in der Poststraße gegenüber von Karstadt (Standnummer 178).

Neben den RHEINBLICKE-Panoramen in der Weihnachtsmarkt-Edition im handlichen Mitnahme-Format 15 x 60 cm, werden Sie noch viele weiter exklusive Geschenke rund um RHEINBLICKE und Bonn finden. Wie wäre es mit dem Panorama-Monatskalender im Format 30 x 60 cm, oder dem BONN-PANORAMA auf 4 Metern in einer Geschenkrolle? Hier finden Sie ganz besondere regionale Souvenirs und Geschenke für die Weihnachtszeit!


Neben den Mitnahmeartikeln können dort natürlich auch alle RHENBLICKE-Motive auf unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Größen bestellt und abgeholt werden. Schauen Sie sich die vielen Möglichkeiten und die große Motivauswahl vor Ort an und lassen Sie sich persönlich beraten.



›› Hier finden Sie weitere Informationen


15.12.2015: Leckerien bei Braun´s Südländische Spezialitäten

Leckerien bei Braun´s Südländische Spezialitäten

Die Familie Taccalite produziert in der Bäckerei Sapori del Grano in Ancona nach überlieferten Familienrezepten seit über 150 Jahren Panettone von höchster Qualität durch den Einsatz bester Zutaten. Rosinen und kandierte Früchte werden dosiert verwendet, was ihm eine besonders feine Aromatik verleiht.

Traditionell wird er von November bis zum Jahresende angeboten und eignet sich dank der schönen Verpackung auch hervorragend als Mitbringsel oder Geschenk.

 

Damit Sie diese luftig-leichte Kuchenspezialität lange genießen können, verpacken Sie den Panettone nach dem Anschneiden am besten in der mitgelieferten Kunststofffolie.

Am verkaufsoffenen Sonntag erhalten Sie 10% Rabatt auf den Panettone!



›› Hier finden Sie weitere Informationen


14.12.2015: Verkaufsoffener Sonntag am 20. Dezember 2015

Verkaufsoffener Sonntag am 20. Dezember 2015

Langsam wird es Zeit alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Und schon kommenden Sonntag, den 20. Dezember findet wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Shoppen Sie ganz gemütlich in der Bonner City, Knauber Endenich und OBI Markt Bonn-Nord. Die Geschäfte haben von 13.00 - 18.00 Uhr für Sie geöffnet! Eine Aktion von City-Marketing Bonn!

In diesem Zuge haben natürlich auch die Geschäftsleute der Friedrichstraße verlockende Angebote für Sie.Diese wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und stellen Ihnen diese in den kommenden Beiträgen noch vor.



›› Hier finden Sie weitere Informationen


06.11.2015: Verkaufsoffener Sonntag anlässlich Bonn leuchtet

Verkaufsoffener Sonntag anlässlich Bonn leuchtet

Am Sonntag, den 8. November 2015 haben die Geschäftsleute der Friedrichstraße von 13-18 Uhr für Sie anlässlich "Bonn leuchtet" geöffnet.

Alle teilnehmenden Geschäfte dekorieren ihre Schaufenster und Eingangsbereiche. Mit bunter Leuchtdekoration präsentiert sich die Bonner City in der dunklen Jahreszeit mit mehr Licht und Atmosphäre noch heller und einladender.

Die Friedrichstraße freut sich auf Ihren Besuch!

Passend dazu präsentiert die Fotoausstellung „RHEINBLICKE“, made in Friedrichstraße, im Bunker der Kreuzkirche Panorama-Fotografien mit ganz spezieller Atmosphäre. Speziell für diesen Anlass stellt unser Mitglied Roland Goseberg thematisch passende Panoramen vor: Neben einem nächtlichen Blick auf das leuchtende Bonn wird auch ein 360° Blick vom Dach der Kreuzkirche als Rundpanorama zu sehen sein.

Die Ausstellung ist von 13-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.



›› Hier finden Sie weitere Informationen


26.10.2015: Telekom Baskets Bonn in der Friedrichstraße

Die Telekom Baskets Bonn kommen in die Friedrichstraße! Am Samstag, den 31. Oktober um 11 Uhr können sich alle großen und kleinen Fans beim Intersport Sportpartner in der Friedrichstraße 45 einfinden, um zu plaudern, Fotos zu machen und ein Autogramm zu ergattern.



›› Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung


15.10.2015: Die ISG Friedrichstraße unterstützt das Bürgerbegehren Viktoriakarree

Die ISG Friedrichstraße unterstützt das Bürgerbegehren Viktoriakarree

Der Bau eines Einkaufszentrum hat negative Auswirkungen auf inhabergeführte Geschäfte und somit auch auf die Friedrichstraße. Bonn hat gegenwärtig eine Fülle von Filialisten und sich nur noch einen kleinen Rest von individuellen Fachgeschäften erhalten. Für das Viktoriakarree selber sehen wir keinen nachhaltigen Nutzen durch die Anschaffung weiter Filialisten.



›› Eine ausführliche Stellungnahme der ISG Friedrichstraße finden Sie hier


03.09.2015: Heimat shoppen

Heimat shoppen

„Warum in der Ferne einkaufen, wenn das Gute so nahe liegt!“ Unter diesem Motto beteiligen sich in diesem Jahr auch zahlreiche Händler aus der Region Bonn/Rhein-Sieg an den Aktionstagen Heimat Shoppen am 11. und 12. September 2015. Mehr als die Hälfte der Kommunen (15) machen beim Projekt mit und wollen damit auf die Bedeutung des Handels vor Ort aufmerksam machen. Ziel des Aktionstages sind volle Innenstädte, die von Kunden mit Heimat Shoppen-Einkaufstüten bevölkert sind. Um die Kunden in die Städte zu locken, haben sich Händler und Werbegemeinschaften daher zahlreiche Aktionen und Angebote überlegt.

Die Aktion, die vom Einzelhandelsverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg in der Region organisiert wurde, wird medial von den Zeitungen Schaufenster und Blickpunkt sowie Radio Bonn/Rhein-Sieg begleitet. Zudem unterstützen die Volksbank Bonn-Rhein-Sieg sowie die Raiffeisenbank Voreifel eG die Aktion maßgeblich.

Mit der Aktion soll vor allem bewirkt werden, dass der stationäre Handel vor Ort wieder mehr in das Bewusstsein der Kunden rückt. Mithilfe der Tüten und der Flyer, die an dem Tag verteilt werden, sollen Händler und Kunden ins Gespräch kommen, um auch auf die Bedeutung des Handels für unsere Städte und Gemeinden hinzuweisen. Es geht nämlich nicht nur um den reinen Einkauf, sondern auch um die Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, die Organisation von Festen und Märkten, die Stärkung der Kommunen sowie die Reduzierung von Umweltbelastungen, wenn weite Strecken bzw. Lieferungen vermieden werden können.

Mit den Aktionstagen soll gezeigt werden, wie und warum es wichtig ist, den Handel vor Ort zu unterstützen. Denn der Handel macht die Städte und Gemeinden lebenswert und es würde eine Menge fehlen, wenn er nicht mehr vor Ort wäre.

So nimmt auch die ISG Friedrichstraße an dieser Aktion teil!



›› Hier finden Sie den Flyer


28.08.2015: Das war das Diner en blanc 2015

Das war das Diner en blanc 2015

Gestern war es mal wieder so weit: Unser alljährliches Diner en blanc fand statt! Wir haben dem Regenwetter getrotzt und einen wunderschönen Abend in ganz besonderer Atmosphäre verbracht.



›› Schauen Sie in unserer Bildergalerie vorbei!


23.06.2015: Das war das Friedrichstraßenfest 2015

Das war das Friedrichstraßenfest 2015

Viele Attraktionen, stabiles Wetter, rhythmische Musik und jede Menge ausgelassene Stimmung! Es war ein unvergesslicher Tag mit vielen Besuchern, die das Fest erst lebendig gemacht haben. Wir danken allen Gästen und Kunden der Friedrichstraße, sowie den Organisatoren und Helfern! Wir hoffen sehr, Sie hatten Spaß beim Flanieren, Staunen und Erleben. All diejenigen, die sich diesen Tag entgehen lassen haben, können sich hier ein paar Impressionen einholen. Viel Spaß!



›› Hier geht es zu den Impressionen


12.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Los Rumberos

Auf dem Friedrichstraßenfest: Los Rumberos

Rythmisch, lebensfroh und leidenschaftlich. Das sind die Los Rumberos aus Köln. Mit lateinamerikanischen Rumba-Klängen touren sie durch NRW und sind auf Veranstaltungen aller Art ein Party-Garant. Zu Ihren Einflüssen zählen die Gipsy Kings, Buena Vista Social Club und Juanes. Das karibisch-spanische Flair ensteht durch das virtuose Gittarenspiel von Juan Carlos und der Cajon von Johnattan.

Genießen Sie dieses musikalische Highlight und lassen Sie sich von den Los Rumberos auf eine südamerikanische Reise entführen.


11.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Earthnuts

Auf dem Friedrichstraßenfest: Earthnuts

In diesem Jahr mit dabei: Die Earthnuts. Überraschend, berührend, mitreißend. Musikalisch überzeugt das Duo mit partytauglichen Pop & Rock Songs. Besonders ist es jedoch, dass sie die komplette Show mit „Livelooping“ betreiben. Dies bedeutet, dass Akkordfolgen, Rhythmen und Songbestandteile live aufgezeichnet und in Schleifen (Loops) wiedergegeben werden. So entsteht der Eindruck, als würden mehrere Instrumente gleichzeitig spielen.

Wir sind gespannt und freuen uns auf sie!


10.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Tropical Gangsters

Auf dem Friedrichstraßenfest: Tropical Gangsters

Auch die Tropical Gangsters dürfen wir auf dem diesjährigen Friedrichstraßenfest begrüßen. Mit ihnen geht es quer durch die Karibik: Calypso, Ska, Reggae, Chacha, Rumba, Mambo und Samba Reggae. Na, da laden wir Sie doch gerne herzlich ein, eine heiße Sohle auf den Teppich zu legen!


09.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Dancing Sound

Auf dem Friedrichstraßenfest: Dancing Sound

Auch die Stimmungskapelle Dancing Sound ist wieder vor Ort. Die Zusammensetzung der Musiker erweist sich als flexibel. So treten sie schon mal als Solo, Duo oder Trio auf. Wir haben das Vergnügen, uns auf das Duo bestehend aus Willi Bellingshausen und Thomas Münz am Friedrichstraßenfest zu freuen. Einem Musikstil lassen sie sich nicht zuordnen. Ganz getreu dem Motto "Von Carpendale bis Lady Gaga". Wir freuen uns!


08.06.2015: Auf den Friedrichstraßenfest: Musica Live

Auf den Friedrichstraßenfest: Musica Live

Auch Musica Live dürfen wir wieder auf dem Friedrichstraßenfest begrüßen. Frontmann Christian Meringolo, der Bonner mit deutscher und italienischer Nationalität, verzeichnet über seine Firma "Musica Live" eine rege Zunahme für Bookings, Stadtfeste und Events. Nun sind sie zum vierten Mal in Folge auf dem Friedrichstraßenfest. Freuen dürfen wir uns auf italienische und englische Klassiker der letzten 30 Jahre.


05.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Marion & Sobo

Auf dem Friedrichstraßenfest: Marion & Sobo

Marion & Sobo: Gitarrist und Sängerin mit Musikstilen von Jazz über Samba bis hin zu Gypsy Swing. Die Franko-Amerikanerin Marion beherrscht ein vielfältiges Sprachrepertoire, welches sie in die teils interpretierten oder selbst komponierten Lieder mit einfließen lässt. Doch das Beste: Am Friedrichstraßenfest treten sie als Trio zusammen mit Frank Brempel (Geige) auf.


04.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Quasi Samba

Auf dem Friedrichstraßenfest: Quasi Samba

Reine Percussion - schnell, laut, rhythmisch und alles unplugged!

Quasi Samba - die Samba-Bateria aus Dormangen. Sie bestehen aus 24 Sambistas, multikulturell aus Holland, Frankreich und Deutschland. Freuen Sie sich auf Samba-Batucada, Samba-Reggae und Timbalada - typische brasilianische Straßenmusik. Natürlich ohne Technik wie Verstärker oder Mikrofon - die Truppe wird uns mit der vollen Lautstärke ihrer Rasseln und Trommeln richtig einheizen.


03.06.2015: Auf dem Friedrichstraßenfest: Pastis Traitteur Vin Resto

Auf dem Friedrichstraßenfest: Pastis Traitteur Vin Resto

Am Friedrichstraßenfest zu Gast bei uns: Pastis Traitteur Vin Resto. Serviert wird Ihnen eine originale und exzellente französische Küche. Dazu können Sie einen exquisiten Wein aus Frankreich oder andere französische Feinkostprodukte verköstigen. Ob Sie Hunger auf eine warme Mahlzeit haben, oder Ihnen etwa der Sinn nach süßer Cremé Brûlée steht - hier finden Sie was Ihr Appetit begehrt.

In diesem Jahr finden Sie Pastis im mittleren Abschnitt der Friedrichstraße, gegenüber von Golfprodiscount. Inhaber Thierry Fournier freut sich auf Sie!


02.06.2015: Das Friedrichstraßenfest 2015

Das Friedrichstraßenfest 2015

Haben Sie schon die Plakate und Flyer gesehen? Dann wissen Sie ja, dass es nicht mehr lange bist zum Friedrichstraßenfest ist. Der Termin für dieses Jahr ist Samstag, der 20. Juni 2015. Wie immer können Sie bei flotter Musik, schmackhaftem Essen, bekömmlichen Wein und vielen anderen Attraktionen über den roten Teppich flanieren – Schließlich sind Sie die Stars unserer Straße!

Die vielen verschiedenen Künstler auf dem Fest sind natürlich ein kleines Highlight. Und damit Sie wissen, was genau Sie erwartet, stellen wir Ihnen die Bands in den folgenden Tagen nochmals erneut vor.


29.05.2015: Spendenaktion der ISG-Immobilien- und Standortgemeinschaft Friedrichstraße Bonn e.V. zugunsten der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn

Spendenaktion der ISG-Immobilien- und Standortgemeinschaft Friedrichstraße Bonn e.V. zugunsten der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn

Hast Du ein gutes Herz?“, mit dieser, einem Flyer „Stiftung Kinderherzzentrum Bonn“ entnommenen Frage, beteiligt sich die ISG-Friedrichstraße Bonn e.V. an der Spendenaktion zugunsten herzkranker Kinder. Weil man sich von einer länger laufenden Aktion mehr verspricht als von kurzfristigen Aktivitäten, hat man Sammelbüchsen vorbereitet, die über einen längeren Zeitraum im Einsatz bleiben werden. Sie werden in etwa 3 Dutzend Geschäften in der Friedrichstraße zu finden sein. Neben der Spendendose steht eine Box mit kleinen Plüschbären, dem Wahrzeichen der Stiftung, die alle Spender ab einem Spendenbetrag von 2,50 € als kleine Erinnerung erhalten. Die ISG hatte sich spontan zu dieser Aktion entschlossen als sie vom Aktionstag der Stiftung Kinderherzzentrum hörte. Man entschloss sich zu der Beteiligung an der Geld-Sammelaktion, weil man überzeugt ist, dass die eingesammelten Beträge in vollem Umfang an der richtigen Stelle landen.

Auf dem Foto Stefanie Heckeroth(ganz rechts) von der „Stiftung Kinderherzzentrum Bonn“ und die ISG-Mitglieder, die diese Aktion betreuen v.l. Sabine Schmid, Sonja Reul (Sonja´s), Anne Espenkott (Galerie Duo), Frank Oppermann (Mytho)


23.04.2015: Friedrichstraßenfest 2015

Friedrichstraßenfest 2015

Jedes Jahr wenn der rote Teppich ausgerollt wird und die Fahnen gehisst werden ist es wieder soweit - das Friedrichstraßenfest steht vor der Tür. Schlendern Sie am 21.06.2014 über Bonns schöner Einkaufsmeile.

FREUEN SIE SICH AUF:

  • Spezialitäten aus den Küchenunserer Gastronomen
  • Zu Gast bei uns: Pastis - Traitteur Vin Resto
  • Große Tombola!
  • Quasi Samba
  • Marion & Sobo
  • Musica Live
  • Los Rumberos
  • Tropical Gangsters (ca. 15-17 Uhr)
  • Earthnuts (ca. 13-15 Uhr)
  • Dancing Sound
  • Meo Neo


›› Hier finden Sie weitere Informationen


04.04.2015: Das waren die 4. Internationalen Eierlaufmeisterschaften 2015

Das waren die 4. Internationalen Eierlaufmeisterschaften 2015 - Foto: Roland Goseberg

Bei strahlendem Sonnenschein fanden heute die 4. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften statt. Nicht nur die Kinder hatten Spaß, auch die Großen sind gerne an den Start getreten und haben sich der Herausforderung gestellt.

Für die schnellsten Eierläufer gab es selbstverständlich eine schicke Teilnehmerurkunde sowie eine Überraschung vom Osterhasen persönlich!


Einen schönen Rückblick mit sonnigen Imressionen finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Und wer beim Eierlauf jetzt Lust auf mehr bekommen hai, der kann sich direkt zum Firmenlauf Bonn anmelden. Da geht der Spaß weiter: Die ersten 10 Anmelder mit dem Gutscheincode „Friedrichstraße“ bekommen die Startgebühr geschenkt! Schnell sein lohnt sich also.



›› Hier geht´s zum Firmenlauf Bonn


23.03.2015: 4. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2015

4. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2015

In diesem Jahr können wir schon in die vierte Runde der Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften gehen. Wir laden große und kleine Osterhasenfans herzlich ein, am Ostersamstag, den 4. April 2015 zwischen 14 und 17 Uhr vorbeizuschauen.

Die Laufstrecke befindet sich dieses Mal im unteren Abschnitt der Friedrichstraße zwischen Wenzelgasse und Belderberg. Gestartet wird wie immer in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten!
Natürlich gibt es auch eine kleine Belohnung für die Läufer: Die schnellsten erhalten eine Urkunde und eine Überraschung vom Osterhasen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Laufstrecke begrüßen zu dürfen!


26.09.2014: Verkaufsoffener Sonntag am 28.09.2014

Verkaufsoffener Sonntag am 28.09.2014

Lust auf einen Einkaufsbummel in gemütlicher Atmosphäre? Im Zuge des Bonnfestes haben natürlich auch die Geschäfte auf der Friedrichstraße am Sonntag für Sie geöffnet. Die Geschäftsleute freuen sich auf Ihren Besuch!


10.09.2014: Nordische Strickmanufakturen

Nordische Strickmanufakturen

LA CREOLE – Mode für Individualistinnen präsentiert:
Nordische Srtickmanufakturen
12.-20. September 2014

Seit 1976 führt LA CREOLE ökofaire Mode für Frauen.
Im Gegensatz zum konventionellen Textilhandel wird der überwiegende Teil unserer Kleidungsstücke in Europa produziert.

Zur Fairen Woche mit dem Titel “Wir sind fairer Handel”
präsentiert LA CREOLE die nordischen Strickmanufakturen Mariedal aus Schweden, Hylleborg und Jalfe aus Dänemark und Irelands Eye aus Irland mit 20 % Rabatt.

Die wunderschönen Pullover, Jacken, Mäntel, Kleider, Westen, Wollshirts und Accessoires werden in Handarbeit in Familienbetrieben hergestellt und lassen uns die Kälte des nahenden Winters vergessen.

LA CREOLE
Mode für Individualistinnen
Friedrichstrasse 38
53111 Bonn
0228-63 46 65
www.lacreole.de

Öffnungszeiten:
Mo. -Fr.: 10:30-19:00;
Sa.: 10:30-18:00 Uhr



›› Weitere Informationen finden Sie hier


21.08.2014: Das Diner en blanc 2014

Das Diner en blanc 2014

Das diesjährige Diner en blanc war eine Zitterpartie bis zum Schluss: Regnet’s oder regnet’s nicht!?
Und unsere Beharrlichkeit hat sich gelohnt: Um Punkt 18:30 Uhr war der letzte Schauer vorbei!

Über 200 Gäste versammelten sich dann gegen 19 Uhr auf der Friedrichstraße, stellten Tische und Bänke auf, hüllten alles in eine edle, weiße Deko und tischten Speis & Trank auf. Gegen 22 Uhr neigte sich ein wunderschöner Abend mit gemütlicher Atmosphäre, vielen netten Leuten und tollten Gesprächen dem Ende hinzu.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten und Teilnehmern bedanken und freuen uns schon auf den nächsten August!



›› Hier finden Sie weitere Impressionen


23.06.2014: Das war das Friedrichstraßenfest 2014

Das war das Friedrichstraßenfest 2014

Das Friedrichstraßenfest 2014 - es war ein voller Erfolg. Das Wetter war toll, die Stimmung war ausgelassen und auch die Gäste waren super. Wir danken allen Beteiligten, Mitorganisatoren, Helfern und natürlich allen Besuchern, die das Fest so lebendig und unvergesslich gemacht haben.



›› Hier finden Sie weitere Impressionen


17.06.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Große Tombola!

Auf dem Friedrichstraßenfest: Große Tombola!

Ob Gutscheine, Unterwasser-Kamera, Wein, Kaffee, Schmuck oder Köstlichkeiten aus dem Feinkostladen - bei unserer Tombola am Friedrichstraßenfest gibt es tolle Preise! Die Preise erstrecken sich quer durch das Sortiment der Geschäftsleute der Friedrichstraße und wurden von selbigen auch beigesteuert. Freuen Sie sich auf über 800 Gewinne!

Der Erlös der Tombola fließt natürlich in die ISG der Friedrichstraße ein. So werden die Kosten für Bands, den roten Teppich, Kinderanimation, usw. möglichst klein gehalten - damit wir auch noch nächstes Jahr das Friedrichstraßenfest gemeinsam mit Ihnen feiern können.


14.06.2014: Mit schnellen Schritten dem Friedrichstraßenfest entgegen

Mit schnellen Schritten dem Friedrichstraßenfest entgegen

Mit schnellen Schritten kommen wir dem großen Fest entgegen - da müssen wir hier mal richtig alles aufpolieren! Nachdem nun schon diese Woche die Fahnen gehisst wurden, haben wir die Laternen auch wieder eingekleidet. Leuchtende, rote Banderolen, damit auch ja keiner den Termin verpasst!



›› Für mehr Informationen


13.06.2014: Lust auf Friedrichstraße!

Lust auf Friedrichstraße!

Lust auf Friedrichstraße? Wir definitiv! Die Fahnen  für das Friedrichstraßenfest am 21. Juni sind schon mal gehisst. Jetzt fehlen also nur noch der obligatorische rote Teppich und ebenso ein schönes Wetter wie auf dem Foto!



›› Hier gibt es mehr Info´s


12.06.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Dancing Sound

Auf dem Friedrichstraßenfest: Dancing Sound

Last but not least dürfen wir die Stimmungskapelle Dancing Sound vorstellen. Die Zusammensetzung der Musiker erweist sich als flexibel. So treten sie schon mal als Solo, Duo oder Trio auf. Wir haben das Vergnügen, uns auf das Duo bestehend aus Willi Bellingshausen und Thomas Münz am Friedrichstraßenfest zu freuen. Einem Musikstil lassen sie sich nicht zuordnen. Ganz getreu dem Motto "Von Carpendale bis Lady Gaga". Wir sind gespannt!



›› Für mehr Informationen


11.06.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: THE BONNSTERS

Auf dem Friedrichstraßenfest: THE BONNSTERS

THE BONNSTERS: eine 4-köpfige Rockband die sich den 60erm und 70ern verschrieben haben. Mit klassischer Besetzung von Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug interpretiert das Quartett bekannte Songs von den Rolling Stones, Jimi Hendrix oder Eric Clapton. Gemeinsam bringen es die Bandmitglieder auf über 130 Jahre Bühnenerfahrung. Wir freuen uns schon auf den hohen Mitsingfaktor, den die Vier am Friedrichstraßenfest mit sich bringen.


05.06.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Musica Live

Auf dem Friedrichstraßenfest: Musica Live

Auch Musica Live dürfen wir wieder auf dem Friedrichstraßenfest begrüßen. Frontmann Christian Meringolo, der Bonner mit deutscher und italienischer Nationalität, verzeichnet über seine Firma "Musica Live" eine rege Zunahme für Bookings, Stadtfeste und Events. Nun sind sie zum dritten Mal in Folge auf dem Friedrichstraßenfest. Freuen dürfen wir uns auf italienische und englische Klassiker der letzten 30 Jahre.



›› Für mehr Informationen


03.06.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Marion & Sobo

Auf dem Friedrichstraßenfest: Marion & Sobo

Marion & Sobo: Gitarrist und Sängerin mit Musikstilen von Jazz über Samba bis hin zu Gypsy Swing. Die Franko-Amerikanerin Marion beherrscht ein vielfältiges Sprachrepertoire, welches sie in die teils interpretierten oder selbst komponierten Lieder mit einfließen lässt. Doch das Beste: Am Friedrichstraßenfest treten sie als Trio zusammen mit Frank Brempel (Geige) auf.



›› Für mehr Informationen


29.05.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Tropical Gangsters

Auf dem Friedrichstraßenfest: Tropical Gangsters

Auch die Tropical Gangsters dürfen wir auf dem diesjährigen Friedrichstraßenfest begrüßen. Mit ihnen geht es quer durch die Karibik: Calypso, Ska, Reggae, Chacha, Rumba, Mambo und Samba Reggae. Na, da laden wir Sie doch gerne herzlich ein, eine heiße Sohle auf den Teppich zu legen!



›› Weitere Informationen finden Sie hier


27.05.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Room-Service

Auf dem Friedrichstraßenfest: Room-Service

Room-Service: Die Band für Rock- und Pop-Classics aus Bonn. Im letzten Jahr feierte die Band ihr 20. Bühnenjubiläum. Gegründet als Clubband des Bonner Tennis- und Hockeyvereins BTHV sorgen sie mit Rock- und POP-Klassikern, Oldies und Blues für gute Stimmung bei vielen Gelegenheiten wie Club-, Firmen- und Familienfesten. Aber auch auf Bonner Plätzen wie Friedrichstraße und Münsterplatz spielen sie seit Jahren gerne zu unterschiedlichen Anlässen.

Von BAP über Queen und Rolling Stones bis hin zu Santana. Ihr Repertoire ist wirklich vielfältig.



›› Für mehr Informationen


22.05.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Quasi-Samba

Auf dem Friedrichstraßenfest: Quasi-Samba

Quasi Samba - die Samba-Bateria aus Dormagen. Sie bestehen aus 22 Sambistas, multikulturell aus Holland, Frankreich und Deutschland. Freuen Sie sich auf Samba-Batucada, Samba-Reggae und Timbalada - typische brasilianische Straßenmusik. Natürlich ohne Technik wie Verstärker oder Mikrofon - die Truppe wird uns mit voller Lautstärke richtig einheizen und perfekt auf die WM 2014 einstimmen!



›› Weitere Informationen finden Sie hier


20.05.2014: Auf dem Friedrichstraßenfest: Pastis - Traitteur Vin Resto

Auf dem Friedrichstraßenfest: Pastis - Traitteur Vin Resto

Am Friedrichstraßenfest zu Gast bei uns: Pastis - Traitteur Vin Resto. Serviert wird Ihnen eine originale und exzellente französische Küche. Dazu können Sie einen exquisiten Wein aus Frankreich oder andere französische Feinkostprodukte verköstigen. Ob Sie Hunger auf eine warme Mahlzeit haben, oder Ihnen etwa der Sinn nach süßer Cremé Brûlée steht - hier finden Sie was Ihr Appetit begehrt.


19.05.2014: Besuchen Sie das Friedrichstraßenfest 2014

Besuchen Sie das Friedrichstraßenfest 2014

Jedes Jahr wenn der rote Teppich ausgerollt wird und die Fahnen gehisst werden ist es wieder soweit - das Friedrichstraßenfest steht vor der Tür. Schlendern Sie am 21.06.2014 über Bonns schöner Einkaufsmeile.

Und damit Sie wissen, was sie genau erwartet, werden wir Ihnen nun jede Woche die auftretenden Bands oder Gastronomen vorstellen. Aber einen kleinen Vorgeschmack gibt es natürlich jetzt schon:

• Spezialitäten aus den Küchen unserer Gastronomen
• Zu Gast bei uns: Pastis - Traitteur Vin Resto
• Große Tombola!
• Roomservice
• Tropical Gangsters
• Marion & Sobo
• Musica Live
• Bonnsters
• Dancing Sound



›› Info´s zum Friedrichstraßenfest


08.05.2014: Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai - Foto: R. Goseberg

Alles neu macht der Mai - und so erscheinen auch unsere Laternen im neuen Gewand. Nachdem die Mützenaktion zur Weihnachtszeit so gut ankam, haben wir uns etwas frisches für den Frühling überlegt: In vielen Farben erstrahlen große Maikränze, gespickt mit bunten Bändern an den Straßenlaternen. Eine weitere Aktion der ISG Friedrichstraße, um den Flair der schönen Einkaufs- und Flanierstraße in Bonn zu unterstreichen.



›› Hier geht´s zur Bildergalerie


22.04.2014: 3. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2014

3. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften 2014 - Foto: R. Goseberg

Bei strahlendem Sonnenschein trafen am Ostersamstag viele große und kleine Eierläufer zu den 3. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften ein. Es galt herauszufinden, wer der beste und schnellste Eierläufer ist.

Egal ob 3-jährig oder 89-jährig, ob aus Beuel oder Indien, ob auf eigenen Füßen, im Rollstuhl oder Kinderwagen - Mitgelaufen ist jeder der Spaß an der Sache hatte.

Natürlich gab es auch eine kleine Belohnung für die Läufer: Die Schnellsten erhielten eine Siegerurkunde und eine Überraschung vom Osterhasen.

Wer das Event verpasst hat, kann in den Genuss ein paar Impressionen in unserer Bildergalerie kommen.



›› Hier geht´s zur Bildergalerie


09.04.2014: Unser neues Mitglied

Unser neues Mitglied

Wir begrüßen unser neues Mitglied ZEITLOS Antiquitäten & Design - in der Friedrichstraße 43.

Bei ZEITLOS finden Sie Möbel und Lampen aus den Epochen von Biedermeier, Gründerzeit, Jugendstil und Art Deco. Darüber hinaus werden Ihnen schöne Wohnaccessoires für stilvolles Wohnen geboten. Herr Gerd Noisten freut sich auf Ihren Besuch und hilft Ihnen gerne weiter.

Und zum 20-jährigen Jubiläum gibt es gleich 20% Rabatt!



›› Weitere Informationen finden Sie hier


08.04.2014: Frühling in der Friedrichstraße

Frühling in der Friedrichstraße

Der Frühling ist in der Friedrichstraße ausgebrochen. Die Blumen blühen, die ersten Bienen summen und die Gastronomen haben schon die Außenbestuhlung vor die Türe gepackt. Die passende Gelegenheit also, schnell das Haus zu verlassen und den gemütlichen Flair in Bonns schöner Einkauf- und Flaniermeile zu genießen.

Und für alle Stubenhocker gibt es sogar eine neue Bildergalerie mit Frühlingsimpressionen.



›› Hier geht´s zur Bildergalerie


07.04.2014: 3. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften

3. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften

Nach dem Anklang in den letzten beiden Jahren, gehen wir dieses Jahr schon in die dritte Runde unserer Internationaler Bonner Eierlaufmeisterschaften. Das Ganze findet am Ostersamstag, den 19. April 2014 zwischen 14 und 17 Uhr statt.


Die Laufstrecke befindet sich im mittleren Abschnitt der Friedrichstraße zwischen Wenzelgasse und Bonngasse. Gestartet wird wie immer in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten!

Natürlich gibt es auch eine kleine Belohnung für die Läufer: Die schnellsten erhalten eine Urkunde und eine Überraschung vom Osterhasen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Laufstrecke begrüßen zu dürfen!

Außerdem schon mal vormerken:
Friedrichstraßenfest - am 21.06.2014
Diner en blanc - Mitte August


04.04.2014: Deutsche Post Marathon am 06.04.2014

Aus den vergangenen Jahren ist Ihnen ja bereits der Deutsche Post Marathon Bonn bekannt, der in diesem Jahr am Sonntag, 06. April 2014, wieder in Bonn stattfinden wird. Auch 2014 wird diese Großsportveranstaltung wieder zehntausende Menschen in unsere Stadt locken.

Für die Marathon-Teilnehmer wird die Friedrichstraße erneut den Übergang in die zweite Runde darstellen. Hier wird in der Mitte die Laufstrecke teilweise abgegittert und teilweise abgeflattert.

Wie im vergangenen Jahr wird der Aufbau der Absperrungen erst am Morgen des Marathontages stattfinden. Ein Zugang zu den Eingängen in der Friedrichstraße wird am Marathontag möglich sein, eine Zufahrt mit Kraftfahrzeugen jedoch nicht.

Die Nutzung der Friedensplatz- sowie der Stadthausgarage wird aber ungehindert gegeben sein.



›› Weitere Informationen finden Sie hier


06.01.2014: Gewinner des Adventsgewinnspiels 22.12.13

Gewinner des Adventsgewinnspiels 22.12.13

Etwas verspätet können wir Petra D. gratulieren. Sie hat bei unserem letzten Adventsgewinnspiel am 22.12.13 gewonnen und kann sich über einen 30,- € Gutschein freuen. Herzlichen Glückwunsch! Der Gutschein kann in den Geschäften der ISG Mitglieder eingelöst werden. Welche das sind, erfahren Sie auf der Internetseite der  Friedrichstraße.


24.12.2013: Türchen 24: Es weihnachtet sehr...

Türchen 24: Es weihnachtet sehr...

Endlich ist der lang ersehnte Tag da und sämtlicher Weihnachtstress verschwindet allmählich. Jetzt ist die Zeit gekommen um sich um die Familie zu kümmern, das Weihnachtsessen zu genießen und einfach zu entspannen.

Wen es heute aber doch noch für Last-Minute-Geschenke in die Friedrichstraße verschlägt, kann sich auf eine kleine Überraschung bei den teilnehmenden Geschäften des Adventskalenders freuen.

Ab einem Einkauf von 24,- € erhalten Sie eine Weihnachtskarte von RHEINBLICKE dazu – exklusive Panoramen aus Bonn von dem Fotograf Roland Goseberg, ansässig in der Friedrichstraße.

Somit verabschieden wir uns und wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



›› Hier geht´s zu den teilnehmenden Geschäften


23.12.2013: Türchen 23: Wohnphilosophie

Türchen 23: Wohnphilosophie

Bald ist es soweit! Morgen steht Weihnachten vor der Tür. Falls noch ein Geschenk fehlt, können Sie heute nochmals bei Wohnphilosophie vorbeischauen. Denn heute gibt es 15 % auf alle Palisandermöbel. Sicherlich eine tolle Idee für jeden Liebhaber von ausgefallenen Möbelstücken.

Dazu gibt es noch eine kleine Weihnachtsüberraschung. Jetzt aber nochmal schnell auf den letzten Drücker los!



›› Mehr Info´s über Wohnphilosophie


22.12.2013: Türchen 22: Online Gewinnspiel

Türchen 22: Online Gewinnspiel

Heute, am vierten Advent, haben wir wieder ein kleines Gewinnspiel für Sie vorbereitet. Alles was Sie tun müssen, ist folgende Frage zu beantworten:

Nach wem wurde die Friedrichstraße benannt?

Lassen Sie uns Ihre richtige Antwort per Kommentar bei Facebook zukommen oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, gültiger E-Mail Adresse und richtiger Antwort an adventskalender@friedrichstrasse-bonn.de.

Gewinnen Sie somit einen 30,- € Einkaufsgutschein für die Friedrichstraße. Einlösbar in den Geschäften der ISG Mitglieder. Welche das sind, erfahren Sie auf der Internetseite der Friedrichstraße. Der Gewinner wird dann per E- Mail benachrichtigt und auf Facebook bekannt gegeben.

Viel Glück!



›› Mehr Info´s über die Friedrichstraße


21.12.2013: Türchen 21: Sabine Schmid

Türchen 21: Sabine Schmid

Heute ist bei Sabine Schmid das Adventstürchen offen. Sie hat für Ihre Kunden Prosecco und feine Bio-Fruchtsäfte kalt gestellt und hält für jeden     Käufer ein kleines Präsent bereit. Besonders herzlich sind alle Männer, für die Weihnachten jedes Jahr so völlig überraschend vor der Tür steht, eingeladen. Sabine Schmid ist überzeugt davon, dass alle ein Geschenk finden werden.



›› Mehr Info´s über Sabine Schmid


21.12.2013: Türchen 21: Auch bei Mytho

Türchen 21: Auch bei Mytho

Doch nicht nur schönen Schmuck lohnt es heute zu kaufen, auch bei Mytho können Sie ein Türchen öffnen. Mytho ist ein Outlet für neue, hochwertige Luxusaccessoires aus vorherigen Saisons zu stark reduzierten Preisen. Dort werden Ihnen exklusive  Schuhe, besondere Taschen und außergewöhnlicher Schmuck von namhaften Luxuslabels angeboten!

Heute werden Ihnen bei Glühwein und Weihnachtsplätzchen „Swinging Christmas Songs“ präsentiert.  Es wird zu jeder vollen Stunde ein Liveact (Gesang) geben, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.



›› Mehr Info´s über Mytho


20.12.2013: Türchen 20: Warm anziehen mit Steppenwolf

Türchen 20: Warm anziehen mit Steppenwolf

Ziehen Sie sich warm an – für den täglichen Hundespaziergang oder die Expedition, bei Steppenwolf bekommen Sie die richtige Ausrüstung für Ihre Abenteuer im Freien. Profitieren Sie von langjähriger Outdoorerfahrung in individuellen Beratungsgesprächen. Als kleines Vorweihnachtsgeschenk, erhalten Sie heute ab einem Einkauf von 20, -€ eine Steppenwolftasse – perfekt für den Tee oder Kaffee an kalten Tagen



›› Mehr Info´s über Steppenwolf


19.12.2013: Türchen 19: Bei Sonja´s den Abend ausklingen lassen

Türchen 19: Bei Sonja´s den Abend ausklingen lassen

Um den Feierabend heute gemütlich ausklingen zu lassen, lohnt sich ein Besuch bei Sonja’s! Sonja Reul verwandelt ihr Lokal in jahreszeitlich wechselnden Dekorationen immer wieder in kleine Gesamt-Kunstwerke.

Besonders jetzt zur Weihnachtszeit erwartet sie eine liebevoll dekorierte Location. Zum 1. Getränk bekommen Sie einen Appetizer gratis.



›› Mehr Info´s über Sonja´s


18.12.2013: Türchen 18: Bilder und Rahmen

Türchen 18: Bilder und Rahmen

Zum dritten Mal öffnet sich nun das Türchen von Duo Bilder und Rahmen! Da es mit schnellen Schritten auf Heiligabend zugeht, wird es jetzt höchste Zeit für Ihre Weihnachtspost! Nur heute bekommen sie 12 Karten zum Preis von 10 Karten.

Dort erhalten Sie unter anderem auch die RHEINBLICKE Weihnachtskarten mit Panoramen aus Bonn von Roland Goseberg. Ob Poppelsdorfer Schloss oder Universität in Winterlandschaft - für jeden Geschmack wird etwas geboten. 

Weitere Infos zu RHEINBLICKE finden sie hier:
www.rheinblicke.de



›› Mehr Info´s über Duo Bilder und Rahmen


17.12.2013: Türchen 17: König´s Boutique

Türchen 17: König´s Boutique

Zum zweiten Mal öffnet sich das Türchen von König’s Boutique – die Boutique mit extravaganter und außergewöhnlicher Mode.

Und da es draußen immer kälter wird, wir Ihnen heute ein Rabatt auf alle Mäntel geboten. Damit hat das Frieren ein Ende. Das aussuchen können Sie sich mit kleinen Naschereien versüßen.



›› Mehr Info´s über König´s Boutique


16.12.2013: Türchen 16: Kessel´s Espresso Studio

Türchen 16: Kessel´s Espresso Studio

Machen Sie sich heute auf eine genussvolle Reise in die Welt des italienischen Dolce Vita und Caffés gefasst. Im stilvollen Ambiente können Sie sich bei Kessel’s Espresso Studio eine kleine Pause während Ihres Einkaufsbummels genehmigen oder sich über die unterschiedlichen italienischen Espresso-Caffé-Sortierungen informieren. Als kleine Überraschung für Sie: zu jeder Cafféspezialität, die Sie an der Espressobar genießen, wird Ihnen ein typisch italienisch-weihnachtliches Dolci gereicht.



›› Mehr Info´s über Kessel´s Espresso Studio


15.12.2013: Türchen 15: Leckereien bei Braun´s Spezialitäten

Türchen 15: Leckereien bei Braun´s Spezialitäten

Heute ist verkaufsoffener Sonntag. Schauen Sie unbedingt bei Braun’s südländische Spezialitäten vorbei. Sie bieten ein außergewöhnliches Käsesortiment, Antipasti aus eigener Herstellung, Oliven und noch viele weitere Köstlichkeiten der mediterranen Küche.

Und damit Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun können, gibt es heute etwas für das leibliche Wohl beim Einkaufsbummel: Freuen Sie sich auf leckeren Reibekuchen- und Glühweinverkauf. Perfekt bei diesen kalten Temperaturen. Dazu gibt es heute zusätzlich 10 % Rabatt auf den leckeren Weihnachts-Panettone aus Italien.



›› Mehr Info´s über Braun´s südländische Spezialitäten


14.12.2013: Türchen 14: Carussell

Türchen 14: Carussell

Bei Carussell gibt es heute etwas für das leibliche Wohl. Dort erhalten Sie Mode für Kinder vom Baby- bis zum Teenageralter. Seit 1972 bieten sie individuelle, qualitativ hochwertige Kindermode. Egal ob Napapijri oder Jottum – es werden Ihnen bezahlbare Preise geboten.

Wenn Sie Carussell heute einen Besuch abstatten, kommen Sie in den Genuss von leckeren, frischen Waffeln. Mhhhmmm…



›› Mehr Info´s über Carussell


14.12.2013: Türchen 14: DANIELS wohnen

Türchen 14: DANIELS wohnen

Außerdem wird am heutigen Tag das Türchen von DANIELS wohnen geöffnet. DANIELS wohnen hat es sich zum Ziel gesetzt, für die unterschiedlichsten Lebenssituationen maßgeschneiderte Einrichtungskonzepte zu erarbeiten. Im Vordergrund steht dabei immer die Persönlichkeit des Kunden, der kein vorgefertigtes Muster, sondern individuelle Beratung erhält.

Und als kleines Weihnachtsgeschenk, erhält jeder Kunde ein kleines Säckchen mit einem Zettel. Was das soll? Auf jedem Zettel befindet sich ein anderer Rabatt. Das heißt, Sie können Rabatte zwischen 5% und 20% erhalten.

Ihr persönliches Glück entscheidet!



›› Mehr Info´s über DANIELS wohnen


13.12.2013: Türchen 13: Schuh-Schuh

Türchen 13: Schuh-Schuh

Das heutige Türchen wird von Schuh-Schuh geöffnet. Dort können Sie ausgewählte Stücke für Individualistinnen, Alltagsheldinnen und Frauen, die das Besondere suchen, entdecken. Egal ob Mode, die neu und ausgefallen ist, oder Basics, ohne die es einfach nicht geht - Sie werden typgerecht beraten.

Neben leckerem Glühweinausschank zwischen 13:00 Uhr und 19:00 Uhr erwartet Sie heute außerdem noch eine 30 % Rabattaktion.



›› Mehr Info´s über Schuh-Schuh


12.12.2013: Türchen 12: Entspannung bei LA CREOLE

Türchen 12: Entspannung bei LA CREOLE

Heute ist schon Halbzeit! Das zwölfte Türchen wird von LA CREOLE geöffnet: Mode für Individualistinnen. Bei LA CREOLE kann man sich nicht nur mit schöner Kleidung oder ausgefallenen Accessoires aus Öko- und fairer Herstellung selbst verwöhnen.

Als besonderes Adventsgeschenk für alle Kundinnen haben sie den Wellness-Masseur Lutz Koschnik von LUKO Balance eingeladen, der in der Zeit von 11 bis 16 Uhr mit einer 10 min. Wohlfühlmassage auf dem mobilen Massagestuhl Ihre Verspannungen löst.

Außerdem erhält jede LA CREOLE Besucherin zum heutigen Adventsevent ein kleines wohlduftendes Geschenk.



›› Mehr Info´s über LA CREOLE


12.12.2013: Gewinner des Adventsgewinnspiels 8.12.13

Gewinner des Adventsgewinnspiels 8.12.13

Wir gratulieren Peter S. Er hat bei unserem letzten Adventsgewinnspiel am 8.12.13 gewonnen und kann sich über einen 30,- € Gutschein freuen. Herzlichen Glückwunsch! Der Gutschein kann in den Geschäften der ISG Mitglieder eingelöst werden. Welche das sind, erfahren Sie auf der Internetseite der  Friedrichstraße.


11.12.2013: Türchen 11: Duo Bilder und Rahmen

Türchen 11: Duo Bilder und Rahmen

Bei Duo Bilder und Rahmen gibt es heute ein weiteres Türchen zu öffnen! Wenn Sie mehr über die Technik des Vergoldens erfahren wollen, gehen Sie heute unbedingt dort vorbei.

Sie können der Vergoldermeisterin von 10 Uhr bis 16 Uhr über die Schulter schauen. Außerdem erwartet Sie eine kleine Adventsüberraschung.



›› Mehr Info´s über Duo Bilder und Rahmen


10.12.2013: Türchen 10: Haus der Blumen

Türchen 10: Haus der Blumen

Am heutigen Tag sollten Sie im Haus der Blumen vorbeischauen. Das Haus der Blumen ist Ihr Fachgeschäft für ausgefallene Floristik, hochwertige Accessoires und In- und Outdoorbegrünung.

Hier finden Sie klassische Blumenarrangements, individuelle Blumensträuße und ausgefallene Accessoires für den Innen- und Außenbereich. Heute erhalten Sie als kleines Kundengeschenk original italienische Pinienzapfen, frisch aus dem nördlichen Mittelmeerraum. Wenn das nicht mal exklusiv ist…



›› Mehr Info´s über das Haus der Blumen


09.12.2013: Türchen 9: Spiel und Spaß mit Ludus

Türchen 9: Spiel und Spaß mit Ludus

Das neunte Türchen wird heute von Ludus Spielwaren geöffnet. Bei Ludus Spielwaren finden Sie ausgesuchtes Holzspielzeug, Plüsch und Spielwaren die Sie nicht überall finden können.

Anfassen und Ausprobieren sind  dort ausdrücklich erlaubt, denn nur so macht Einkaufen Spaß.  Egal ob Sie ein Mitbringsel, Geburts-, Tauf-, Geburtstags-, oder Weihnachtsgeschenk suchen – dort werden Sie gerne beraten.

Heute erhalten sie bei einem Einkauf ab 10,- € ein kleines Präsent: Eines der Geo Form S Legespiele von Hape.



›› Mehr Info´s über Ludus Spielwaren


08.12.2013: Türchen 8: Online Gewinnspiel die Zweite

Türchen 8: Online Gewinnspiel die Zweite

Heute, am zweiten Advent haben wir wieder ein kleines Gewinnspiel für Sie vorbereitet. Alles was Sie tun müssen, ist folgende Frage zu beantworten:

Was bedeutet die Abkürzung ISG im Namen „ISG Friedrichstraße Bonn e.V.“?

Lassen Sie uns Ihre richtige Antwort per Kommentar bei Facebook da oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, gültiger E-Mail Adresse und richtiger Antwort an adventskalender@friedrichstrasse-bonn.de und gewinnen Sie einen 30,-€ Einkaufsgutschein für die Friedrichstraße. Einlösbar in den Geschäften der ISG Mitglieder. Welche das sind, erfahren Sie auf der Internetseite der Friedrichstraße. Der Gewinner wird dann per E- Mail benachrichtigt und auf Facebook bekannt gegeben.

Viel Glück!



›› Hier geht´s zur Facebook Seite


07.12.2013: Türchen 7: Stilvolles Wohnen mit Zeitlos

Türchen 7: Stilvolles Wohnen mit Zeitlos

Auch Zeitlos öffnet das siebte Türchen für Sie. Dort finden Sie Möbel und Lampen aus den Epochen von Biedermeier, Gründerzeit, Jugendstil und Art Deco.

Darüber hinaus werden Ihnen schöne Wohnaccessoires für stilvolles Wohnen geboten. Heute bietet Ihnen Zeitlos einen Rabatt von 20 % auf alle Deckenlampen.

Und um Ihnen eine gemütliche Einkaufsatmosphäre zu bieten, stehen auch leckere Süßigkeiten für Sie bereit.



›› Mehr Info´s über Zeitlos


07.12.2013: Türchen 7: Stilvolles Wohnen mit Wohnphilosophie

Türchen 7: Stilvolles Wohnen mit Wohnphilosophie

Zeit, um das Eigenheim bei eisiger Kälte gemütlich zu machen! Das Team von Wohnphilosophie freut sich Ihnen ausgefallene Designermöbel und Accessoires aus aller Welt vorzustellen.

In der Vorweihnachtszeit wird Ihnen eine besonders große Spiegelausstellung präsentiert. Ein Anlass, um Ihnen einen Rabatt von 20 % auf alle Spiegel aus eigener Werkstatt zu gewähren.

Natürlich können auch Spiegel nach Maß für sie hergestellt werden. Jetzt kann die Ansprache für die Weihnachtsfeier eingeübt werden!



›› Mehr Info´s über Wohnphilosophie


06.12.2013: Türchen 6: Naschen bei König´s Boutique

Türchen 6: Naschen bei König´s Boutique

Heute ist Nikolaustag! Um das zu feiern, hat sich König’s Boutique etwas für Sie ausgedacht.

Damit Sie sich extravagante Kleidung und außergewöhnlicher Mode, die Stil und Persönlichkeit anspruchsvoller und selbstbewusster Frauen unterstreicht, in Ruhe und mit Zeit ansehen können, werden Sie heute mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Dazu gibt es noch kleine Kundengeschenke.



›› Mehr Info´s über König´s Boutique


06.12.2013: Gewinner des letzten Adventsgewinnspiels

Gewinner des letzten Adventsgewinnspiels

Wir gratulieren Olaf K. Er hat am letzten Adventsonntag bei unserem Gewinnspiel gewonnen und kann sich über einen 30,- € Gutschein freuen. Herzlichen Glückwunsch! Der Gutschein kann den Geschäften der ISG Mitglieder eingelöst werden.


06.12.2013: Strick-Klau

Strick-Klau

Nackige Straßenlaternen - Der Express hat über die geklauten Mützen und Schals berichtet. Auch ISG Mitglied Sonja Reul gibt ihr Statement ab: „Insgesamt fehlen schon fünf Schals und zwei Mützen“.



›› Hier geht´s zum kompletten Bericht


05.12.2013: Türchen 5: Carré d´Artistes

Türchen 5: Carré d´Artistes

Am heutigen Tag lohnt sich ein Besuch bei Carré d’artistes®! Carré d’artistes® hat es sich zum Ziel gesetzt, zeitgenössische Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen und Original Kunst zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Stöbern Sie ungestört in den Werken von insgesamt 18 internationalen Künstlern.

Und falls Sie sich für ein hübsches Kunstwerk entscheiden sollten, wird Ihnen heute ein Rabatt von 20% auf den Rahmenpreis (gilt für die Standardrahmen in Weiß und Schwarz) angeboten. Für Ihre Kleinen liegen natürlich auch kleine Naschereien bereit.



›› Mehr Info´s über Carré d´Artistes


04.12.2013: Türchen 4: Verjüngungskur bei el alma

Türchen 4: Verjüngungskur bei el alma

Verlieben Sie sich heute in sich selbst. el alma öffnet das Türchen für Sie. Der spanische Praxisname el alma bedeutet „die reine Seele“, er steht für das Bestreben das Innere und Äußere ihrer Kunden und Patienten stets gleichermaßen zu (be)achten.

Egal ob ästhetische Chirurgie oder medizinische Kosmetik, el alma ist für Sie da, um Sie noch glücklicher zu machen.

Wollen Sie heute Ihre beste Freundin überraschen? Nur heute  gibt es Hyaluronsäure Filler Unterspritzung für zwei Personen zum Preis von einer Person.



›› Mehr Info´s über el alma


03.12.2013: Lichterei öffnet das Türchen 3

Lichterei öffnet das Türchen 3

Heute öffnet für Sie die Lichterei ihr Türchen: Dort werden Sie gerne in Sachen Licht und Beleuchtung beraten. Es wird ein ausgesuchtes Sortiment von schönen Lampen zu attraktiven Preisen präsentiert. Ebenso gibt es immer wieder tolle Aktionsangebote.

Bei defekten Lampenschirmen kann auch geholfen werden. Und da guter Geschmack ja bekanntlich nicht teuer sein muss, erhalten Sie ab heute pro Einkauf ab 30,- € einen Kaffeegutschein, einlösbar bei Kessel’s Espresso Studio, nur wenige Meter weiter.

Und das Beste: Das Türchen bleibt für Sie noch ein paar Tage länger geöffnet.



›› Mehr Info´s über die Lichterei


03.12.2013: ...zusammen mit Duo!

...zusammen mit Duo!

Aber das war noch nicht alles: Auch Duo Bilder und Rahmen öffnet die Pforten. Die Galerie von Bernd Bentler bietet Ihnen aktuelle Bilder vieler moderner und zeitgenössischer Künstler.

Suchen Sie noch nach geeigneten Rahmen für Ihre Bilder? DUO Bilder und Rahmen bietet Ihnen heute Rabatt auf  fertige Vergolderleerrahmen. Bis zu 50 % auf den normalen Preis!



›› Mehr Info´s über Duo Bilder und Rahmen


02.12.2013: Türchen 2: Golf-Prodiscount mit einem ganz besonderem Angebot

Türchen 2: Golf-Prodiscount mit einem ganz besonderem Angebot

Es ist soweit – heute können Sie das erste Ladentürchen unseres Adventskalenders der Friedrichstraße öffnen. Bei Golf-Prodiscount finden Sie eine große Auswahl an Golfprodukten namhafter Hersteller.

Daneben sind sie spezialisiert auf die Maßanfertigung von Golfschlägern und bieten auch eine Reparatur Ihrer vorhandenen Ausrüstung an.

Heute erwartet Sie eine tolle Rabattaktion: Sie erhalten 20 % auf alle Golfschuhe. Ein Grund mit dem Golfspielen anzufangen, oder?



›› Mehr Info´s über Golf-Prodiscount


01.12.2013: Dabei sein ist alles - Türchen 1

Dabei sein ist alles - Türchen 1

Tadaaa, heute startet unser Adventskalender – wann auch sonst?! Am ersten Tag haben wir ein kleines Gewinnspiel für Sie vorbereitet. Alles was Sie tun müssen, ist folgende Frage zu beantworten: Wie viele Mützen befinden sich insgesamt auf den Laternen in der Friedrichstraße?

Schreiben Sie uns Ihre richtige Antwort per Kommentar bei Facebook oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, gültiger E-Mail Adresse und richtiger Antwort an adventskalender@friedrichstrasse-bonn.de und gewinnen Sie einen 30,- € Einkaufsgutschein für die Friedrichstraße.

Einlösbar in den Geschäften der ISG Mitglieder. Welche das sind, erfahren Sie auf der Internetseite der Friedrichstraße. Der Gewinner wird dann per E-Mail benachrichtigt und auf Facebook bekannt gegeben.

Viel Glück!



›› Jetzt über Facebook teilnehmen


27.11.2013: Mützenaktion beim General-Anzeiger

Mützenaktion beim General-Anzeiger

Schon gesehen? Mit der Mützenaktion sind wir im General-Anzeiger gelandet. Der Bericht ist vom 27.11.2013 und kann sich hier komplett angesehen werden:

 



›› Bericht im General-Anzeiger


20.11.2013: Da kann sich der Winter warm anziehen

Da kann sich der Winter warm anziehen - Foto: Roland Goseberg

Die Friedrichstraße erscheint in neuem Licht: Da sich nun die kalte Jahreszeit ankündigt, haben wir die Laternen der kompletten Straße mit Mützen und Schals ausgestattet – die etwas andere Winterdekoration. Zusammen mit rheinline wurde die Aktion auf die Beine gestellt.

Auch freiwillige Stricker wurden schnell gefunden, die sich bereit erklärten die Mützen und Schals in Übergröße zu stricken. Jetzt sind auch die Straßenlaternen für den Winter gewappnet. Dieser Hingucker kommt nicht nur bei Kindern gut an, sondern lässt auch Erwachsene den Blick nach oben richten. Kommen Sie doch vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild…



›› Hier für weitere Eindrücke klicken!


07.08.2013: Es wird ernst: Nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen Diner en blanc!

Es wird ernst: Nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen Diner en blanc! - Foto: rheinline - Roland Goseberg

Den genauen Termin verraten wir aber nur über unseren Newsletter - also schnell hin und anmelden.
Und in der Zwischenzeit schon mal die weiße Garderobe aus dem Schrank holen und nachschauen, ob der Rotweinfleck vom letzten Jahr auch wirklich draußen ist... ;-)



›› Zur Newsletteranmeldung


08.07.2013: Sabine Schmid zieht um und bleibt in der Friedrichstraße

Sabine Schmid zieht um und bleibt in der Friedrichstraße - Foto: Roland Goseberg

Nach einer längeren Umbauphase wird Sabine Schmid am 18. Juli 2013 ihr neues Geschäft in der Friedrichstraße 51 eröffnen. Unter der ebenfalls neuen Firmierung „Sabine Schmid – Schmuck und Design“ wird sie auch weiterhin vornehmlich individuellen Schmuck neben verschiedenen Wechselsystemen anbieten. Ihre „Klassiker“ sind in diesem Bereich „deja vu“ und „RingDing“, deren Hersteller für die Eröffnungsphase eine große Kollektion als Querschnitt aus seinem gesamten Programm zur Verfügung gestellt hat.

Den individuellen Schmuck bezieht Sabine Schmid ganz überwiegend von deutschen Manufakturen und Goldschmieden und zum Teil auch von Herstellern aus dem übrigen europäischen Raum. Billigware aus fernöstlicher Massenproduktion, der auch viele gelabelte Produkte entstammen, lehnt Sabine Schmid ab. Sie kennt alle ihre Lieferanten persönlich und ist so in der Lage auf nahezu alle Kundenwünsche individuell einzugehen, wobei sie von zwei Goldschmiedemeistern aus der Region unterstützt wird.

Ihre Angebotspalette will Sabine Schmid in der nächsten Zeit um Design orientierte Accessoires ergänzen. Im Gespräch sind ausgefallene Handtaschen, Gürtel und Boxen zur Schmuck- Aufbewahrung.

Vom 18. bis 22. Juli präsentiert Sabine Schmid Ihnen eine große Auswahl aus dem gesamten Ring-Ding-Programm.
Schauen Sie vorbei und gestalten Sie Ihren eigenen Schmuck. Jetzt in der Friedrichstraße 51!



›› Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Sabine Schmid


18.06.2013: Das war das Friedrichstraßenfest 2013

Das war das Friedrichstraßenfest 2013 - Foto: Roland Goseberg

Das siebte Friedrichstraßenfest am 15. Juni war das bisher am besten besuchte. Mehrere Tausend Gäste flanierten den ganzen Tag über den roten Teppich und genossen die besondere Stimmung, die das Fest alljährlich hervorruft. Das Wetter trug das Seine dazu bei, dass am Abend alle, die zum Gelingen beigetragen hatten, zufrieden auf das schönste Fest, das die Bonner Innenstadt zu bieten hat, zurück blicken konnten. Einer vom TOP-Magazin – ebenfalls ein Mitglied der ISG Friedrichstraße Bonn e.V. - durchgeführten Umfrage zu Folge, gefiel den meisten Besuchern das besondere Flair und das Ambiente unserer Straße, das sie nach übereinstimmender Meinung sonst nirgends finden. Insbesondere wurde die Live-Musik erwähnt, die von zahlreichen Bands dargeboten, ein überaus breites Spektrum bot.

Zu Beginn des Festes hatte die ISG Vertreter aus Politik und Verbänden zu einem kleinen Empfang eingeladen, an dem neben Mitgliedern des Rates und der Bezirksvertretung auch Bezirksbürgermeister Helmut Kollig und Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch teilnahmen. Im Vorfeld konnten die Veranstalter an Bill Mockridge und seine Ehefrau Margie Kinski einen Scheck übergeben, der eine Spende für die „Sterntaler“ enthielt, die unter den Geschäftsleuten der Friedrichstraße in den Tagen vor dem Fest eingesammelt worden war.

Der Empfang selbst erwies sich als sehr kommunikativ, wobei vor allem die Gäste untereinander sich rege unterhielten, wohl auch angeregt durch die locker heitere Stimmung an diesem Tag. Der Gast mit der weitesten Anreise war wohl Rainer Boldt. Er ist Vorstandsvorsitzender der Interessengemeinschaft Friedrichstraße in Berlin, der alle Geschäfte angehören, die Rang und Namen haben. Rainer Boldt brachte einige Präsente mit, die gleich an Ort und Stelle an die Adressaten übergeben werden konnten. Unter ihnen Helmut Kollig und Jürgen Nimptsch. Verbunden damit war auf beiden Seiten der Wunsch, den Kontakt zwischen den beiden Friedrichstraßen aufrecht zu halten und ihn weiter zu entwickeln.

Als am anderen Morgen der Rote Teppich wieder eingerollt wurde, fiel auf, dass die Männer von Bonn Orange bereits gekehrt hatten. An sie geht ein besonderer Dank, weil sie so dafür sorgten, dass man den Teppich problemlos für das nächste Jahr einlagern konnte. Also dann bitte vormerken: Am dritten Samstag im Juni 2014 ist wieder Friedrichstraßenfest.



›› Hier gehts zu den Fotos vom Friedrichstraßenfest 2013


12.06.2013: Gefällt mir: Jetzt auch auf facebook!

Gefällt mir: Jetzt auch auf facebook! - Foto: rheinline Pünktlich zum Friedrichstraßenfest haben wir unsere facebook-Seite fertiggestellt. Damit sind wir wohl die erste Einkaufsstraße in Bonn mit einem eigenen facebook-Auftritt.

Auch dort werden wir Sie über die vielen Aktivitäten in der Friedrichstraße informieren. Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, dort mit uns in Kontakt zu treten und mit anderen Fans das Flair unserer Straße zu teilen.

›› Facebook - Fanpage


12.06.2013: Auch die Bonner Schule beteiligt sich am Friedrichstraßenfest!

Auch die Bonner Schule beteiligt sich am Friedrichstraßenfest! - Foto: Bonner Schule Auch die Bonner Schule beteiligt sich am Friedrichstraßenfest! Aus diesem Anlass hat sie eine Sonderausstellung zusammengestellt: Dieses Mal stehen Installationen, Room-Art und Fotografie auf der Agenda.

Ausgefallene Raumkonzepte, Installationen und Analog-Fotografie bilden das Gesicht der Ausstellung. Künstler wie der 34-jährige Eugen Schramm und der 27-jährige Nicolas Dalvarado schaffen in einem Raum ein Gesamtkunstwerk, welches den Lebensstil der Friedrichstraße auf surreale Art und Weise interpretieren wird. Raumkonzepte sind auch das Thema von Matthias Wörner. Zwei Räumen haucht er mit seinen ausgefallenen Installationen neues Leben ein. Vervollständigt wird die Ausstellung durch die retrospektive Welt des Analog-Fotokünstlers Thomas Böttcher.

Ab 20 Uhr bietet die Band Malebago mit einem Mix aus Jazz, Reggae und Country einen musikalischen Abschluss der Ausstellung. Aber auch tagsüber begleitet Thomas Vormann mit Flamenco-Klängen die Besucher der Bonner Schule.


›› Weitere Infos auf dem Internetauftritt der Bonner Schule


01.06.2013: Friedrichstraßenfest | Samstag, 15. Juni 2013, ab 10 Uhr

Friedrichstraßenfest | Samstag, 15. Juni 2013, ab 10 Uhr - Foto: rheinline

Am Samstag, den 15.06.2012 findet ab 10 Uhr zum siebten Mal das Friedrichstraßenfest statt.

Fast schon traditionell werden wir wieder den roten Teppich ausrollen. Flanieren Sie auf diesem entspannt durch die Straße und freuen Sie sich auf viele attraktive Angebote in den Geschäften und Boutiquen.

Außerdem erwartet Sie ein vielfältiges Programm aus Musik, Events und Gastronomie.



›› Ausführliche Informationen und den genauen Programmablauf finden Sie auf unserer Sonderseite


01.04.2013: 2. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften ein voller Erfolg

2. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften ein voller Erfolg - Foto: rheinline, Roland Goseberg

Trotz eher winterlicher Temperaturen waren die 2. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften ein voller Erfolg!

Es gingen zahlreiche Starter in verschiedenen Disziplinen an den Start. Ob im Einzellauf oder als Doppellauf - aus Serbien, Indien oder Düsseldorf. Der Spaß war garantiert - bei Spitzengeschwindigkeiten bis zu 12,9 km/h! Und wem nach der sportlichen Höchstleistung immer noch kalt war, könnte sich an einem Eierpunsch erwärmen.



›› Hier gehts zu den Fotos der 2. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften


18.03.2013: 2. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften am Ostersamstag
30. März 2013, 14-17 Uhr

2. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften am Ostersamstag<br /> 30. März 2013, 14-17 Uhr - Foto: ISG Friedrichstraße Bonn e.V.

Nach dem umwerfenden Erfolg der 1. Internationalen Bonner Eierlaufmeisterschaften Sie im letzten Jahr, gehen wir dieses Jahr in die zweite Runde. Und zwar am Ostersamstag (30.03.2013) von 14:00 h bis 17:00 h in der Friedrichstraße. Der Start befindet sich auf Höhe Friedrichstraße Nr. 29 (Daniels) und Nr. 32 (Wohnphilosophie) - direkt an der bekannten Klanginstallation »5,3 kilometer pro stunde« von Erwin Stache. Gestartet wird in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten.

Es können also bei diesem Spaß-Event alle mitmachen, die laufen können. Die schnellsten Läufer erhalten eine Siegerurkunde und Süßes vom Osterhasen.

Als Moderator und Animateur konnte wieder Thomas Zimmermann von der Tanzschule Lepehne gewonnen werden. Auch für musikalische Begleitung wird gesorgt sein!



›› 2. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften


09.08.2012: Diner en blanc – da capo

Diner en blanc – da capo - Foto: rheinline - Roland Goseberg Am 8. August war es wieder soweit. Die Friedrichstraße verwandelte sich in festliches Weiß. Das zweite Diner en blanc war angesagt. Rund 400 Gäste waren der Einladung der Geschäftsleute gefolgt und verzauberten Bonns schönste Einkaufsmeile in ein einziges großes Bankett. Die Tische waren weiß eingedeckt und mit Gestecken, die überwiegend das „Haus der Blumen“ beigesteuert hatte, stimmungsvoll in Szene gesetzt.

Nach Sonnenuntergang verstärkten die vielen brennenden Kerzen den Eindruck einer anderen Welt, in der die Gäste eine Auszeit vom Alltag nahmen. Man genoss die mitgebrachten Köstlichkeiten in Form dreigängiger Menüs zusammen mit meist exzellenten Weinen, kostete auch einmal an den Nachbartischen, lernte dabei nette Leute kennen, unterhielt sich angeregt und ließ sich von der wunderbaren Atmosphäre einfangen. Am Ende des Abends war alles wieder aufgeräumt und manchem Passanten, der vorher schon einmal vorbeigekommen war, mag alles wie ein Traum erschienen sein.

Das Diner en blanc ist ein Einladungs-Event. Wer eingeladen werden will, kann sich mit Sabine Schmid oder Petra Amtenbrink in Verbindung setzen. (Kontaktdaten siehe Rubrik „Einkaufen“)


16.06.2012: Friedrichstraßenfest 2012: Zahlreiche Besucher trotzten mit guter Laune dem Regen

Friedrichstraßenfest 2012: Zahlreiche Besucher trotzten mit guter Laune dem Regen - Foto: rheinline - Roland Goseberg Morgens heizte die Samba Gruppe „Schlimm“ den Besuchern kräftig ein, sodass das schlechte Wetter schnell in Vergessenheit geriet. Über den Tag verteilt sorgten verschiedenste Musik- und Kaberettgäste für die Unterhaltung der Besucher. Aber auch gastronomisch hatte die Flaniermeile einiges zu bieten.

Viele Geschäfte boten ein vielseitiges Angebot aus Spezialitäten der ganzen Welt an und lockten damit die Besucher. „Eine ganz tolle Sache, sich so zu präsentieren“, lobte Christa Hansen die Veranstaltung (Quelle: General Anzeiger).

Die Super-Stimmung hielt bis zum späten Abend an, nachdem sich der Regen verzogen hatte und sogar die Sonne nochmal zum Vorschein kam.


24.05.2012: Zwischen „Bonner Stelen“: Fest in der Friedrichstraße

Zwischen „Bonner Stelen“: Fest in der Friedrichstraße - Foto: SWB plus In der Bonner Friedrichstraße hat die von SWB Energie und Wasser ausgewählte Straßenbeleuchtung eine besondere Würdigung gefunden: Sie bildet das Signet der Gemeinschaft der Gewerbetreibenden vor Ort. Seit dem Jahr 2006 sorgen die 18 dort installierten „Bonner Stelen“ für eine besonders atmosphärische Straßenbeleuchtung.

Unter dem Motto „Lust auf Friedrichstraße“ sorgen dort die Einzelhändler und Gastronomen für eine Reihe von Veranstaltungen, in denen man diesen Bereich der Fußgängerzone flanierend erleben kann.

Nach dem Ende der Ausbauarbeiten im Jahr 2006 hat sich deshalb auch bald das Friedrichstraßenfest zu einem festen Angebot im Veranstaltungskalender der Innenstadt entwickelt. Es findet in diesem Jahr am Samstag, 16. Juni, in der Zeit von 10 bis 22 Uhr statt.

Und für die Gäste und Besucher werden die Anlieger wieder den roten Teppich ausrollen. Zum Programm werden unter anderem Bill Mockrigde, das Beethovenhaus-Ensemble, Musica Live und Dad’s Phonkey beitragen. Die An- und Abreise mit Bus und Bahn ist ideal. So liegt die Friedrichstraße nur wenige Schritte von den ÖPNV-Hotspots Friedensplatz und Bertha-von-Suttner-Platz entfernt.

›› SWB plus | Die Kundenzeitung der Stadtwerke Bonn


18.05.2012: „Mord mit Aussicht“

„Mord mit Aussicht“  - Foto: Le Shop Freitag,18. Mai 2012, später Vormittag: ein Juwelier stürzt aus dem Geschäft von Sabine Schmid, auf die Friedrichstraße und ruft laut und verzweifelt „Überfall!“ - „Polizei!“, aus der gegenüber liegenden Boutique „le shop“ läuft eine nur in Unterwäsche gewandete Blondine, die sich später als Polizeikommissarin zu erkennen gibt, auf die Straße, während sich die mondäne ganz in lila gekleidete Diebin mit einem Schmuckstück für über 23.000,- € aus dem Staub macht.

Einen unvorbereiteten Zeugen dieser Szene, hätte sicherlich das nackte Grauen gepackt, hätte er nicht gleichzeitig die rund 4 Dutzend Angehörigen des Filmteams gesehen, die gerade eine Schlüsselszene für eine neue Folge von „Mord mit Aussicht“ drehten. Schon zum wiederholten Male war die Friedrichstraße Schauplatz von Dreharbeiten.

Als Gründe, warum man ausgerechnet dort so gerne dreht, nennen die Aufnahmeleiter die besondere Authentizität und das Flair der Friedrichstraße, wo vor allem die Individualität der Geschäfte immer wieder neue Perspektiven und Einblicke zulässt.


23.04.2012: Friedrichstrassenfest 2012, 16. Juni 2012, 10-22 Uhr

Friedrichstrassenfest 2012, 16. Juni 2012, 10-22 Uhr - Foto: ISG Friedrichstraße Bonn e.V.

Am Samstag, den 16.06.2012 findet von 10 – 22 Uhr das beliebte Straßenfest unter dem bekannten Motto " Lust auf Friedrichstraße" zum sechsten Mal wieder statt. Freuen Sie sich auf die vielen, attraktiven Angebote in den Geschäften und Boutiquen entlang der Friedrichstraße. Auch an diesem Tag begrüßen wir Sie persönlich mit gewohnt gutem Service und individueller Beratung. Dem Besucher wird ein vielfältiges Programm aus Musik, Events und Gastronomie geboten. Zum geplanten Programm

  • Unsere Gastronomen werden von herzhaft bis erlesen für jeden Geschmack etwas anbieten.
  • Modenschauen
  • Flashmobs
  • Bill Mockridge gibt Kostproben aus seinem umfangreichen Repertoire und wird unterstützt von Room-Service einer Coverband für Rock, Blues und Oldies aus Bonn. Beide bitten um Spenden für Sterntaler e.V.
  • Nach dem Erfolg beim letzten Friedrichstrassenfest wurde Hotel Pastis mit ihrer französischer Küche wieder eingeladen.
  • Bellinghausen Dancing Sound bringt Livemusik von Carpendale bis Lady Gaga
  • Bei Samba Schlimm ertönen laut und mit viel Rhythmus Samba Klänge.
  • Dad´s Phonkey, die Ein-Mann Band des Sängers Christian Padberg unterhält mit Groove und Old-School-Funks
  • Yo Yo Feliz ein Trio für feine brasilianische Musik
  • Beethovenhaus-Ensemble
  • Musica Live eine Coverband für erfrischende italienische Popsongs


›› Flyer zum Friedrichstaßenfest


02.04.2012: „Sonja's“ kreiert neue Spezialität – den „Eierpunsch“

Aus Anlass der „1. Internationalen Meisterschaften im Eierlauf“ hat Sonja Reul, Wirtin der Jazz-Kneipe „Sonja's“, für kurze Zeit ein neues Getränk in ihre Getränkekarte aufgenommen.

Nach zahlreichen Versuchen entstand ein fein abgestimmter Mixgetränk aus Eigelb, Weißwein und schön harmonierenden Gewürzen, das nicht zu süß und deshalb angenehm zu trinken ist.

Der Punsch wird warm genossen und ist deshalb das ideale Getränk für kühle Frühlingstage und Aprilwetter-Zeiten.

›› www.sonjas-bonn.de


30.03.2012: 1. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften am Ostersamstag 7. April 2012, 14-17 Uhr

1. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften am Ostersamstag 7. April 2012, 14-17 Uhr - Foto: ISG Friedrichstraße Bonn e.V. Was in diesem Jahr für London die Olympiade, ist für Bonn die „1. Internationale Bonner Meisterschaft im Eierlaufen“ Sie findet am Ostersamstag von 14:00 h bis 17. 00 h in der Friedrichstraße auf der von Stadtklangkünstler Erwin Stache definierten Bahn statt. Sie befindet sich auf Höhe der Anwesen Friedrichstraße Nr. 29 - „Daniels“ und Nr. 32 - „Wohnphilosophie“ Gestartet wird in der offenen Klasse, ohne Alterslimit nach oben oder unten.

Es können also bei diesem Spass-Event alle mitmachen, die laufen können. Die schnellsten Läufer erhalten eine Siegerurkunde und ein mit Eierlikör gefülltes Ei, das von Herrn Verpoorten persönlich angeliefert wurde. Auch Erwin Stache wird anwesend sein und einige der Sieger persönlich beglückwünschen.

Als Moderator und Animateur konnte Thomas Zimmermann von der Tanzschule Lepehne gewonnen werden. Musikalisch umrahmt wird das Spektakel von „Roughix“, der - nach Meinung von Fachleuten - besten Bonner Popfunk-Band, deren Bassist Patrick Kirsch ebenfalls in der Friedrichstraße wohnt und der auch einen Teil der Moderation übernehmen wird..

›› 1. Internationale Bonner Eierlaufmeisterschaften


29.02.2012: Sabine Schmid stellt eine neue Uhrenkollektion vor und sagt dazu:

„Im Uhrenbereich stützen wir uns im Wesentlichen auf die Kollektionen von Rolf Cremer und ganz neu von Max René. Die Design orientierten Uhren zeichnen sich durch eine eigenständige, moderne Formensprache aus, die gut zu unserer Auffassung von zeitgenössischer Schmuck- und Uhrengestaltung passt.

Rolf Cremer kennen wir persönlich und wissen, dass er sich sowohl in der Gestaltung als auch in der Fertigung durch die Tugenden auszeichnet, die man sich unter "made in Germany" vorstellt.

Max René haben wir neu aufgenommen. Er ist uns schon seit Jahren aus seiner Zusammenarbeit mit Jacob Jensen bekannt. Sein Stil ist geprägt durch die klare, auf das Wesentliche reduzierte Form, ganz in der Tradition der skandinavischen Designer.“

Schauen Sie rein www.sabine-schmid.de/uhren/max-rené

›› www.sabine-schmid.de


01.02.2012: 25 Jahre INTERSPORT Sportpartner - Jubiläumsverkauf vom 02.02. bis 11.02.12

25 Jahre INTERSPORT Sportpartner - Jubiläumsverkauf vom 02.02. bis 11.02.12 Durch einen Preisagressiven Jubiläumsverkauf mit Preisreduzierungen um bis zu 60%, in dem selbst schon die aktuelle Frühjahrs Kollektion reduziert angeboten wird, bedanken wir uns bei unseren Kunden.

Unser Sortiment umfasst den gesamten Grundsportbereich, Ball - und Racketsport, Fitness, Sportschuhe und ein riesiges Angebot an Sportkleidung, mit den Top-Marken der Sportwelt.

Der Outdoorbereich und unsere Skiabteilung sind Stärken auf die wir stolz sind. Die Möglichkeit, neue Sportgeräte und Mode nicht nur an - und ausprobieren zu können, sondern diese speziell mit den eigenen Bedürfnissen abzustimmen, ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Das zeigt auch die in der Branche wohl einmalige Umtauschgarantie, falls Sie mit zb. dem Ski doch nicht klar kommen sollten. Eine Rücklaufquote von unter einem Prozent, ist hierbei sicherlich auch ein Grund für unseren hohen Stammkundenanteil.

Bestpreisgarantie, Passformgarantie, Zufriedenheitsgarantie, Beratungspower, und viele Serviceleistungen zeigen, dass unseres Erachtens das gesamte Paket stimmen muss um zufriedene Kunden zu haben.

Das erste Geschäftsjahr begann am 1. März 1986, damals noch auf der Oxfordstr.
1989 wurde ein zusätzlicher Standort am Friedensplatz eröffnet , 1995 kam die Zusammenlegung in die Geschäftsräume Friedrichstraße. 2010 folgte eine kmpl. Sanierung der Geschäfträume mit neuem Ladenbau, neuen Böden neuer energiesparender Beleuchtung und einer energetisch hocheffizienten Klimatisierung.

Nun bieten wir auf über 1600qm alles was das Sportlerherz höher schlagen lässt. Mit der Beratung von begeisterten Sportlern, die ihre Produkte kennen und somit den größtmöglichen Nutzen für den jeweiligen Sportler herausholen können.

Mit sportlichen Grüßen
Holger Kandel

›› 25 Jahre INTERSPORT Sportpartner - Jubiläumsverkauf


23.01.2012: Klangkunst in der Friedrichstraße

Klangkunst in der Friedrichstraße - Foto: Volker Lannert

Mehr als sechs Monate residierte der Klangkünstler Erwin Stache in Bonn. Eingeladen und engagiert von der Bonner Beethovenstiftung installierte er z.B. seine Klanginseln, interaktive Objekte, die die Menschen durch Berührung von Metallstäben zum Klingen bringen konnten.

In der Vorweihnachtszeit und den Wochen davor Präsentierte er in einem Ladenlokal in der Friedrichstraße zahlreiche Objekte, geheimnisvolle Klänge von sich gaben, wenn man sie anfasste, öffnete, anhob oder drehte. Obwohl er kein Rheinländer ist, zeigte Erwin Stache an manchen seiner kleinen Kunstwerke, dass Kunst auch eine humorvolle Seite haben kann.

Zum Abschluss seiner Bonner Zeit, entwickelte er sein Projekt „5,3 Kilo Meter pro Stunde“, das Unikatchrakter hat, weil noch niemand so eine Idee realisierte. Dabei wird durch zwei Leuchttafeln die Geschwindigkeit der Passanten angezeigt, die unter ihnen hergehen. Aus Lautsprechern ertönen dazu die in Töne und Klänge umgewandelten Rhythmen ihrer Schritte. Dieses Klangerlebnis, das bis Ende 2012 noch bestehen bleibt, wahrzunehmen, lohnt einmal mehr, die Friedrichstraße zu besuchen.



›› Tempomesser für die Fußgängerzone


18.10.2011: DM-Tage in der Friedrichstraße - Rückblick

Das Deutschlandfest und die Nordrhein-Westafalen-Tage, die am ersten Oktober-Wochende gefeiert wurden, gaben den Impuls für die ersten Bonner DM-Tage. Die Geschäftsleute der Friedrichstraße hatten sich diese Aktion ausgedacht, um Aufmerksamkeit für die Friedrichstraße zu erregen, weil diese eher am Rande des 800.000-Besucher-events zu finden war. Vom 1. bis 8. Oktober konnte man in der Friedrichstraße mit DM bezahlen.

Die Idee kam den Verantwortlichen der ISG auf Grund einer Pressemitteilung zur Bilanz der Bundesbank. Demnach sind fast 13 Mrd. DM noch nicht zurückgekehrt. Man vermutet diesen Schatz - aufgeteilt in kleine und große Schätzchen - auf Dachböden, in Kellern, Möbeln und überall dort, wo Menschen gewöhnlich ihr Bargeld aufbewahren oder verstecken.

Und in der Tat waren die „Schatzsucher“ der Friedrichstraße nicht erfolglos. Zum Sammelumtausch wurde eine fünfstellige Summe zur Bundesbankfiliale gebracht. Der Teil, der in Scheinen vorlag war leichtes Gepäck, das Hartgeld musste in mehrere Jutebeutel aufgeteilt werden. Es wog nahezu 40 kg.


21.09.2011: DM-Tage in der Friedrichstraße - 1. bis 8. Oktober 2011

DM-Tage in der Friedrichstraße - 1. bis 8. Oktober 2011 - Foto: rheinline - Roland Goseberg Die gute alte D-Mark kommt zurück!

Zum Tag der deutschen Einheit und zum Nordrhein-Westfalen-Tag am ersten Oktoberwochenende starten wir unsere DM-Tage.

Schlendern Sie durch die Friedrichstraße und zahlen Sie wie früher mit der D-Mark. Und dies bis einschließlich zum 8. Oktober 2011. Bergen Sie Ihre D-Mark Schätze und erfüllen Sie sich einen langersehnten Wunsch.

Natürlich begrüßen wir Sie auch während der DMTage mit unserem gewohnt guten Service und individueller Beratung.

Hinweis: Mit DM können Sie in der Gastronomie und bei allen Geschäften mit diesem Plakat bezahlen! Die Umrechnung erfolgt zum offiziellen Kurs (1.- EUR = 1,95583 DM).

›› Plakat der DM-Tage


12.08.2011: Diner en blanc in der Friedrichstraße

Diner en blanc in der Friedrichstraße - Foto: Wohnphilosophie Merkwürdige Umtriebe konnten die Passanten am 11.8.11 in der Friedrichstraße beobachten. Wie auf Kommando erschienen mehr als 200 ganz in weiß gekleidete Menschen, begannen Tische, Stühle und Bänke aufzubauen, sie mit weißen Hussen, Decken, Kissen einzuhüllen und mitgebrachte Speisen und Getränke festlich mit weißem Geschirr und edlen Gläsern aufzutragen.
Weder Chirurgentage noch eine Hebammen-Versammlung – wie manche Passanten meinten - war angesagt, sondern ein „Diner en blanc“.

Die Idee zu solchen „flash-mobs auf hohem Niveau“ ist vor rund 25 Jahren in Paris entstanden, wo sich in diesem Jahr mehr als 10.000 Menschen zum diner en blanc trafen.

„Man muss die innere Stadt immer wieder neu inszenieren“, so die Initiatoren von der ISG Friedrichstraße-Bonn e.V. „Jammern über die sinkende Frequenz in den Innenstädten macht nicht sexy“, sagt der Stadtforscher Prof. Monheim und weiter „Man muss die Liebe zur Stadt wecken.“ Das „diner en blanc“ in der Friedrichstraße war so ein Abend zum Verlieben. Die Besucher dieses Highlights im Bonner Sommer schwärmen vom Wir-Gefühl, das dort schnell entstand. Die meisten ließen ihre Adresse zurück. Sie wollen auch nächstes Jahr wieder dabei sein.


01.06.2011: Friedrichstaßenfest 2011

Friedrichstaßenfest 2011 - Foto: Lichterei Am 18. Juni feiern wir das 5. Friedrichstraßenfest. Damit können wir - nicht nur nach rheinischen Maßstäben – durchaus von einer Traditionsveranstaltung sprechen.

Wie in den Vorjahren soll unser Fest nicht nur der Präsentation der Geschäfte und der Waren unserer Mitglieder dienen, sondern vor allem auch der Begegnung von Menschen, die sich wohl fühlen im Flair und Ambiente unserer Straße. An manchen Tagen entwickelt sie einen geradezu südländischen Charme, von dem sich nicht nur unsere Kunden sondern auch wir selbst uns gerne einfangen lassen. Mit unserem Straßenfest wollen wir allen Besuchern möglichst viel von der besonderen Atmosphäre der Friedrichstraße vermitteln und von dem, was wir alle empfinden: „Lust auf Friedrichstraße!“

Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm:

MUSIK

  • Schäl Sick Big Band
  • Bellinghausen Dancing Sound
  • Günter Hochgürtler, Lieder-Chansons-Songs
  • Eli Thoböll, Akkordeon
  • Willi Wittpoth, Drehorgel

EVENTS
  • ADT Tanzschulen Lepehne-Herbst
  • Spiel und Spaß für Kinder
  • Prinzen- und Prinzessinnentag

GASTRONOMIE
  • Hotel Pastis französische Küche
  • Spezialitäten aus den Küchen der Gastronomen

Freuen Sie sich auch auf die vielen, attraktiven Angebote in den Geschäften und Boutiquen entlang der Friedrichstraße.
Auch an diesem Tag begrüßen wir Sie persönlich mit gewohnt gutem Service und individueller Beratung.

›› Flyer zum Friedrichstassenfest


17.05.2011: Flair oder Bürokratie?

Die Friedrichstraße war bis vor ein paar Jahren die unattraktivste Straße im Bonner Zentrum. Dann wurde sie aufwändig zur Flaniermeile umgebaut, mit vielen kleinen Läden. Doch die Individualität hört vor dem Laden auf - wegen einer rigiden Gestaltungssatzung.

›› Beitrag in der WDR-Lokalzeit vom 17.05.2011


19.04.2011: Die Friedrichstraße hat sich zu einem Juwel entwickelt, sagen viele Bonner Bürger

Die Friedrichstraße hat sich zu einem Juwel entwickelt, sagen viele Bonner Bürger - Foto: ISG Friedrichstraße Bonn e.V. Wir, die in der Immobilien- und Standortgemeinschaft Friedrichstraße Bonn e.V. - ISG zusammengeschlossenen Ladeninhaber und Hauseigentümer haben dazu einen erheblichen Beitrag geleistet. Jeder von uns fühlt sich mit verantwortlich für eine wertige und interessante Gestaltung unserer Straße. Von der Dekoration der Schaufenster über die einheitliche Form der Schirme vor den Geschäften bis zur Mitsprache bei der Auswahl der Straßenbeleuchtung ließen wir uns vom Gedanken der Attraktivitätssteigerung der City leiten.
Wir wollen eine Straße mit eigenständigem Charakter, die unterscheidbar ist von anderen. Wir setzen auf Vielfalt statt Einfalt. Wir tragen alleine das wirtschaftliche Risiko, wir erwirtschaften Steuern und Abgaben, wir tragen durch unser Engagement wesentlich dazu bei, dass Bonn ein interessanter Standort bleibt, ein sehenswertes Ziel für Touristen und eine lebens- und liebenswerte Stadt.
Wir wollen auch in Zukunft an der Weiterentwicklung der Bonner Innenstadt mitwirken.

Dazu brauchen wir Handlungs- und Gestaltungsfreiheit.

›› Flyer zur Gestaltungssatzung


05.04.2011: Die Gestaltungssatzung schockiert die Innenstadtbesucher

Eine Woche vor Weihnachten verabschiedete der Stadtrat die Gestaltungssatzung für die Bonner Innenstadt. Was mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen sicherlich gut gemeint war, bedeutet für die Friedrichstraße eine eindeutige Verschlechterung.
Die Verwaltung argumentiert zwar mit dem durchaus richtigen Argument, dass an vielen Orten in der Innenstadt eine Facelifting erforderlich ist, schießt dann aber mit kleinkarierten Vorschriften und Gängeleien weit über das Ziel hinaus. Schlimmer noch, unter dem Vorwand des Gebots der Gleichbehandlung wird in der Friedrichstraße eine jahrelang geübte und von der Stadt genehmigte Praxis, gegen alle Regeln von Treu und Glauben einfach kassiert, entgegen des Rechtsgrundsatzes: „Es gibt keine Gleichstellung in der Verschlechterung“.

›› Offener Brief an den Oberbürgermeister (05.04.2011)


12.03.2011: 18. Juni 2011 Friedrichstraßenfest – unser Highlight

18. Juni 2011 Friedrichstraßenfest – unser Highlight - Foto: ISG Friedrichstraße Bonn e.V. Bereits zum 5. Mal feiern wir unser Friedrichstraßenfest, das sich zu einem beachtlichen Event für die Bonner City entwickelt hat. Auch in diesem Jahr werden wir wieder den roten Teppich für unsere Gäste ausrollen. Die Geschäfte werden ihre Produkte in besonderer Weise präsentieren, für das leibliche Wohl werden die Gastronomen sorgen und es wird gute Musik zu hören sein.


20.01.2011: Veranstaltungen in der Friedrichstrasse 2011

Die Geschäfte in der Friedrichstraße werden sich auch in diesem Jahr an den in der Innenstadt laufenden Aktivitäten beteiligen:

  • 2. und 3. April Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 3. April von 13:00 h bis 18:00 h
  • 10. April "Post Marathon": Der traditionelle Bonner Marathonlauf trägt den Namen seines diesjährigen Hauptsponsors.
    Die Friedrichstraße bleibt Ziel der ersten Etappe, hier endet der Halbmarathon.
    Damit ist die Friedrichstraße ein höchst interessanter Standort für die Zuschauer.
  • 2. Oktober Nordrhein-Westfalen-Tag mit verkaufsoffenem Sonntag von 13:00 h bis 18:00 h
  • 1. bis 3. Oktober "Deutschlandfest" "...Beim Deutschlandfest zum Tag der Deutschen Einheit und dem Nordrhein- Westfalen-Tag 2011 werden mehrere hunderttausend Menschen erwartet. ...". Weitere Infos: www.bonn-city.de
  • 11. Dezember "Weihnachtsmarkt" verkaufsoffener Sonntag von 13:00 h bis 18:00 h


26.11.2010: Vorweihnachtlicher verkaufsoffener Sonntag am 12.12.2010

Vorweihnachtlicher verkaufsoffener Sonntag am 12.12.2010 - Foto: ISG Wir laden Sie herzlich ein, am verkaufsoffenen Sonntag, dem 12. Dezember, zu uns in die Friedrichstraße zu kommen. Unsere Geschäfte und Lokale sind ganz überwiegend Inhaber geführt. Deshalb können wir für Sie attraktive Angebote vorhalten, die individueller sind als die der großen Filialisten. Gleichzeitig können Sie sich davon überzeugen, dass bei uns Service und Fachkompetenz ganz groß geschrieben werden.

Für den 12. Dezember haben wir zahlreiche Aktionen vorbereitet. Sie stehen unter der Überschrift: „Geteilte Freud' ist doppelte Freud'“. Getreu diesem Wahlspruch werden an vielen Stellen Sammelbüchsen für die „Sterntaler“ zu sehen sein. Der Verein hat sich schon, für die Förderung von Kindern eingesetzt, als alle nur davon redeten. Heute sorgt er dafür, dass viele Kinder, die es sich nicht leisten können, ein warmes Mittagessen bekommen und bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben unterstützt und betreut werden.

Den ganzen Nachmittag über werden unsere Kunden und Besucher auf kleine Wichtel treffen, die Bonbons verteilen und sich über jede Spende für die Sterntaler freuen.

Alles, was wir bieten, soll ganz einfach Freude bereiten, wobei auch an die Kinder gedacht wird. Es gibt z.B. „Kinderschminken“ bei Ludus, den ganz Kleinen werden in einem Zelt vor „El Alma“ Märchen vorgelesen und „Sonja's“ wird vor ihrem Lokal einen Alkohol freien Kinderpunsch kredenzen. Zusätzlich gibt es als große Attraktion für alle Kinder Ponyreiten.

Für Junge und Alte gemeinsam spielt die Schäl Sick Big Band auf, dieses Mal weihnachtlich eingestimmt. Zugunsten der Sterntaler verzichtet die Band, Beispiel gebend, auf ihr Honorar. Das gastronomische Angebot der Friedrichstraße, wird ergänzt durch Deftiges aus der historischen Gulaschkanone. Dazu kredenzt „Wunderbar“ Glühwein, bei „Kessel's Espresso-Studio“ kann man original italienische Panettone genießen und bei „Braun – südländische Spezialitäten“ darf man sich auf ein besonderes „Schmankerl“ freuen.


20.10.2010: Verkaufsoffener Sonntag, 07.11.2010

Verkaufsoffener Sonntag, 07.11.2010 - Foto: H. Braun

Am Sonntag, 07. November findet erneut ein verkaufsoffener Sonntag in der Bonner Innenstadt statt. Natürlich beteiligen sich auch die Geschäfte der Friederichstrasse daran. Von 13-18 Uhr können Sie in aller Ruhe unser Angebot erkunden.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag findet Übrigends am 12.12.2010 statt.


27.08.2010: Relaunch Internetpräsenz

Relaunch Internetpräsenz Endlich ist es soweit: der neue Internetauftrtt ist endlich fertig und auch online